Input – Fonts fürs Coding

Font Bureau hat eine umfangreiche Schriftfamilie herausgebracht, die speziell für die Darstellung von Code entwickelt wurde. Die Fonts stehen ab sofort zum Download bereit.

»Input« versteht sich als ein flexibles Schriftensystem für Code und Daten. Die Schriftfamilie wurde von David Jonathan Ross entwickelt und enthält eine umfangreiche Auswahl an proportionalen und nichtproportionalen Fonts: Sans, Serif und Mono – 168 Schnitte.

Für die nicht öffentliche Nutzung in internen Entwicklungsumgebungen, Code-Editoren, Programmierumgebungen oder den privaten Einsatz sind die Fonts kostenlos verwendbar. Zur Darstellung im Web oder in Printprodukten wird eine Lizenzgebühr fällig.

Mehr Infos gibt es auf der Website zu Input – Fonts for Code. Dort findet man auch eine interaktive Vorschau, die zeigt, wie die Schriftarten in Editoren wirken.

Kommentieren

Ich erteile hiermit dem Betreiber von Designer in Action meine Einwilligung zur Nutzung und Verarbeitung der von mir angegebenen personenbezogenen Daten zum Zweck der Bearbeitung meiner Anfrage. Mir ist bekannt, dass ich jederzeit das Recht habe, der Verarbeitung meiner Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen. Weitere Informationen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten: https://www.designerinaction.de/kontakt/impressum/#datenschutz