Foto Basics

National-Geographic-Fotograf Joel Sartore gibt in diesem Ratgeber Infos und Tipps zum Fotografieren mit dem Smartphone oder einer DSLR-Kamera. Über Ausrüstung, Belichtung, Beleuchtung und Co.

Foto-Basics (Buch-Cover)

Das Buch von National Geographic ist als Einsteigerguide für digitale Fotografie konzipiert worden. Joel Sartore (Gründer der Photo Ark) liefert hier praktische Infos und Tipps. Der Fotograf hilft dabei, das theoretische Wissen schließlich auch in die Praxis umzusetzen.

Blende und Layering: Ebenen

Im ersten Teil des Buchs findet man Informationen zur Ausrüstung, zu den wichtigsten Aufnahmetechniken sowie zum richtigen Umfang mit der Kamera. Der zweite Teil beschäftigt sich damit, das gelernte Wissen praktisch umzusetzen und verschiedene Motive in unterschiedlichen Umgebungen zu fotografieren.

Portrait und Tiefenschärfe

Da ein Smartphone keine DSLR-Kamera ersetzen kann, gibt es zudem bei vielen der gezeigten Techniken zusätzliche Infokästen. In diesen wird erläutert, wie sich die Methoden dennoch mit ansprechenden Ergebnissen mithilfe mobiler Geräte umsetzen lassen.

Sehenswert sind auch die Blicke durch Joels Kamera: Am Ende jedes Kapitels findet sich eine großflächige Aufnahme des Profi-Fotografen. Ergänzung dazu gibt es Hintergrundinfos zum Entstehungsprozess.

»Foto Basics – Der ultimative Einsteigerguide für digitale Fotografie« ist die deutsche Ausgabe des amerikanischen Bestsellers »Photo Basics. The Ultimate Beginner’s Guide to Great Photography«. Das Buch hat einen Umfang von 256 Seiten und ist für 24,99 Euro im Handel erhältlich.

Preis:
EUR 24,99
Ausführung:
Geb. Ausgabe, 256 Seiten
Verlag:
National Geographic
ISBN:
9783866907225
Bewertung:
5 1

Kommentieren

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung.