NASA startet eigene Media-Galerie mit über 140.000 Dateien

Wer sich für Weltraum-Fotos oder Video- und Audio-Files rund ums All interessiert, wird jetzt direkt bei der NASA fündig. Die US-Weltraumbehörde stellt über 140.000 hochauflösende Dateien ins Netz.

NASA Image and Video Library

Mit der Image and Video Library möchte die NASA eine Ressource ins Leben rufen, die der Öffentlichkeit den Zugang zu Bildern, Videos und Audiodateien ermöglicht, die wahrhaftig nicht von dieser Welt sind. Das Material aus mehr als 60 Sammlungen findet man ab sofort durchsuchbar an einem Ort.

Space Station

Zu entdecken gibt es Aufnahmen aus Bereichen wie bemannte Raumfahrt, Luftfahrt, Astrophysik oder Geowissenschaften. In der Image and Video Library sind die Bilder von Planeten, Astronauten und Co. zudem mit ihren verknüpften Metadaten zu sehen.

Private Benutzer können die Inhalte in ihre eigenen Websites einbetten und aus mehreren Auflösungen zum Herunterladen auswählen. Für die kommerzielle Nutzung des Materials gelten entsprechende Richtlinien bzw. die NASA Advertising Guidelines.

(Fotos: © NASA – www.images.nasa.gov)

Kommentieren

Ich erteile hiermit dem Betreiber von Designer in Action meine Einwilligung zur Nutzung und Verarbeitung der von mir angegebenen personenbezogenen Daten zum Zweck der Bearbeitung meiner Anfrage. Mir ist bekannt, dass ich jederzeit das Recht habe, der Verarbeitung meiner Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen. Weitere Informationen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten: https://www.designerinaction.de/kontakt/impressum/#datenschutz