13.000 handbemalte Cover

Jedes Heft ein Original: alle Titelbilder der April-Ausgabe der Zeitschrift novum kolorierte der Illustrator Felix Scheinberger von Hand.

13000-handbemalte-cover-abb1

»Als Grafikmagazin versuchen wir mit jeder Ausgabe ein besonderes Cover zu realisieren, wir stanzen, prägen und kaschieren. Doch noch nie in der 92-jährigen Geschichte der novum haben wir ein handbemaltes Cover umgesetzt.«, so Christine Moosmann, stellv. Chefredakteurin der novum.

Für die April-Ausgabe konnte die Idee in die Tat umgesetzt werden. Kurz nach Fasching machten sich Dreizehntausend Bögen, bedruckt mit einem Männer- und einem Frauenmotiv, auf die Reise an die FH in Münster.

13000-handbemalte-cover-abb2

Dort wurden die Bögen in Empfang genommen, von fünf Studierenden in einem Saal ausgelegt und dann von Professor Scheinberger individuell von Hand koloriert – 360 Hefte in der Stunde, 3.000 Stück täglich. Nach vier Tagen war eine Auflage von über 13.000 Covern bemalt worden.

Für die Cover kam der Aquarellkarton »Da Capo« aus dem Programm Schoellershammer Fine Art by Reflex in 300 g/qm zum Einsatz. Gemalt wurde mit Horadam Aquarellfarben von Schmincke.

Die novum 04.16 ist seit Mitte März im Handel erhältlich. Die mit Aquarellfarben handkolorierten Ausgaben kann man beim Verlag für je 11 Euro erwerben. Auf YouTube gibt es ein sehenswertes Making-of-Video zur mehrtätigen Illustrations-Session zu sehen und auf behance.net gibt es weitere Bilder.

(Fotos: Dominic Brighton, www.dominicbrighton.com)

Kommentieren

Ich erteile hiermit dem Betreiber von Designer in Action meine Einwilligung zur Nutzung und Verarbeitung der von mir angegebenen personenbezogenen Daten zum Zweck der Bearbeitung meiner Anfrage. Mir ist bekannt, dass ich jederzeit das Recht habe, der Verarbeitung meiner Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen. Weitere Informationen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten: https://www.designerinaction.de/kontakt/impressum/#datenschutz