Adobe Design Achievement Awards gestartet

Studierende von Hochschulen aus aller Welt sind zum elften Mal aufgerufen, an den Adobe Design Achievement Awards teilzunehmen. Um auch die Leistungen der Lehrkörper anzuerkennen, hat Adobe zudem drei Kategorien für Lehrende eingeführt.

Einmal im Jahr sollen mit den Awards Studierende in den Bereichen Grafikdesign, Fotografie, Illustration, Animation, digitale Filmproduktion, Entwicklung und Computerkunst ausgezeichnet werden. Die in diesem Jahr neu eingeführten Kategorien für Lehrende und wissenschaftliches Personal zeichnen Innovationen in der Ausbildung zu den Bereichen »Interaktives Design«, »Video und Motion« sowie »traditionelle Medien« aus. Des weiteren wurde der Wettbewerb für Studierende um die drei zusätzlichen Kategorien »Gamedesign«, »Webanalysen« und »Mobile Analytics« ergänzt. Somit sollen Fortschritte speziell auf diesen Zukunftsgebieten honoriert werden.

Die Teilnahme am Wettbewerb ist kostenlos und steht Studierenden, Lehrenden und wissenschaftlichem Personal an Hochschulen aus aller Welt offen.

Die Fristen für die Einreichung von Projekten sind der 28. Januar 2011, der 29. April 2011 und der 24. Juni 2011. Die Finalisten werden zur Preisverleihung in Taipei (Taiwain) im Oktober eingeladen und erhalten Software- sowie Geldpreise.

Kommentieren