Kreative Briefings mit »Blitz Briefing«

Oft ist ein Briefing gar nicht so einfach zu formulieren. Mit dem Kartenspiel »Blitz Briefing« sollen »Kunde« und »Agentur« gemeinsam spielerisch auf einen Nenner kommen.

Blitz Briefing

Das Ziel beim Kartenspiel ist es, im Team oder allein ein kreatives Briefing zu erarbeiten. Der »Kunde« auf der einen Seite wählt dabei seine Kommunikationsziele in Form von Karten aus. Die »Agentur« hat die Aufgabe, das »Blitz Briefing« zu lenken, Fragen zu stellen und beratend zur Seite zu stehen.

Die 5 Themengebiete des Spiels (Produkt, Zielgruppen, Kommunikationswege/Lösungen, Tonalität und Zusammenarbeit) werden in fünf Stapeln auf den Tisch gelegt. Dann wird der Reihe nach durchgegangen – Karte für Karte und Farbe für Farbe. Am Ende entsteht ein Ergebnis, das es gilt, abzufotografieren – denn das ist dann das fertige Briefing.

Kartenspiel Briefing

Dass ein Briefing auch mal anders ablaufen kann, zeigt das Kartenspiel »Blitz Briefing«. Wie ein Kunde darauf reagiert, wenn plötzlich die Spielkarten auf den Tisch gelegt werden, müsste mal live in Erfahrung gebracht werden. Eine schöne Idee ist das Kartenspiel allemal. Die spaßigen Illustrationen und Motive sprechen Kreative der Branche an. Außerdem findet man unter den Karten viele Beispiele oder Situationen, die der eine oder andere bestimmt schon mal so oder in ähnlicher Form erleben durfte.

Zum »Blitz Briefing« gehören 70 Spielkarten. Mit den 20 beigefügten Chips lassen sich außerdem Karten markieren oder in die engere Wahl schließen. Das Kartenspiel ist für 35 Euro (zzgl. Versandkosten) auf der Shopseite von giraffentoast erhältlich.

Leser von Designer in Action erhalten einen Rabatt von 10% bei Angabe des Codes Blitz-Briefing-Designer-in-Action-2019.

(© Fotos: Designer in Action, www.designerinaction.de)

Kommentieren

Ich erteile hiermit dem Betreiber von Designer in Action meine Einwilligung zur Nutzung und Verarbeitung der von mir angegebenen personenbezogenen Daten zum Zweck der Bearbeitung meiner Anfrage. Mir ist bekannt, dass ich jederzeit das Recht habe, der Verarbeitung meiner Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen. Weitere Informationen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten: https://www.designerinaction.de/kontakt/impressum/#datenschutz