Low kommt mit neuer Ausgabe

Die beiden Macher des Low-Magazins haben sich vor einigen Jahren am Siebdrucktisch beim Drucken von Rockpostern kennengelernt. In der neuen Ausgabe kehren sie gedanklich dorthin zurück und widmen sich, neben anderen Themen aus der Kunst, in einigen Beiträgen der Plakatkunst.

Dabei steht nicht nur das Rockplakat im Mittelpunkt dieser Ausgabe. In LOW Nr. 5 wird die polnische Schule der Plakatkunst beleuchtet und man bat den Plakatkünstler Wieslaw Walkuski zum Kurzinterview.

Das Magazin stellt den amerikanischen Künstler Emek vor, der neue Dimensionen in der Plakatkunst beschreiten möchte, schaut texanischen Grafikdesignern bei der Erstellung von handgemachten Rockpostern über die Schulter und spricht mit dem chilenischen Maler Victor Castillo. Dass Rockposter-Künstler nicht nur Rockposter machen können, zeigt Low anhand einiger Art-Toy-Kreationen, und unter dem Titel »Urban Knitting« strickt Magda Sayeg für ihr Leben gern. Warum ihre Leidenschaft zur Graffiti-Kunst gehört, steht in LOW Nr. 5.

Das quadratische Kunstmagazin gibt es seit 7. August 2009 im ausgesuchten Bahnhofs- und Flughafenbuchhandel oder auf der Low-Website zum Preis von 6,30 Euro zzgl. Versandkosten.

Kommentieren

Ich erteile hiermit dem Betreiber von Designer in Action meine Einwilligung zur Nutzung und Verarbeitung der von mir angegebenen personenbezogenen Daten zum Zweck der Bearbeitung meiner Anfrage. Mir ist bekannt, dass ich jederzeit das Recht habe, der Verarbeitung meiner Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen. Weitere Informationen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten: https://www.designerinaction.de/kontakt/impressum/#datenschutz