Mit »novum« auf Goldsuche

Gold ist ja immer ein bisschen heikel und kann schnell schwülstig wirken. Doch wer will schon immer bescheiden und vernünftig sein? Wenn schon Gold, dann richtig: im novum+ dreht sich alles um das Thema »Gold«. Auch das Cover ist ein Schmuckstück.

Goldenes Cover bei der novum

Eine neue Druck- und Veredelungstechnik inspirierte die Designer von Paperlux zu einem Cover, das zum Staunen einlädt. Die neue novum schillert in allen Farben des Regenbogens und spielt mit Mustern und erhabenen Strukturen. Durch den Scodix-Druck entstanden Effekte, die überraschen und faszinieren.

Goldenes Magazin-Cover im Detail

Als Papier wurde Splendorlux Mirror Oro in 320 g/qm von Fedrigoni gewählt. Das gussgestrichene Material eignet für verschiedene Anwendungen und bietet einen warmen Goldton sowie eine spiegelartige Oberfläche. Die Folie für das Cover lieferte die Firma Kurz, die eigens für das Scodix-Druckverfahren eine neue Folie entwickelte, die in allen Regenbogenfarben schimmert.

Aus dem Themenheft zu Gold

Exemplare mit Goldschnitt

Der Verlag hat zehn Exemplare der novum 03.18 noch zusätzlich mit einem Goldschnitt versehen. Die Hefte sind in die Abo- und die Kioskauflage eingestreut. Die glücklichen Finder dieser Goldstücke sind in doppelter Hinsicht beschenkt: Sie besitzen ein echtes Sammlerstück und gewinnen eine Tageskarte zur Creative Paper Conference 2018.

Kommentieren

Ich erteile hiermit dem Betreiber von Designer in Action meine Einwilligung zur Nutzung und Verarbeitung der von mir angegebenen personenbezogenen Daten zum Zweck der Bearbeitung meiner Anfrage. Mir ist bekannt, dass ich jederzeit das Recht habe, der Verarbeitung meiner Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen. Weitere Informationen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten: https://www.designerinaction.de/kontakt/impressum/#datenschutz