Notenpapier 3

Die dritte Ausgabe des Hochschulmagazins »Notenpapier« ist erschienen – eine Zusammenarbeit zwischen der Freien Hochschule für Grafik-Design & Bildende Kunst e.V. und der Musikhochschule Freiburg.

Das Heft enthält Beiträge so unterschiedlicher Themen wie Tokio Hotel und Fankultur, Christliche Popmusik, Metal und Ethos, aber auch Mendelssohns »Lobgesang« oder Schuberts »Seelenmusik«.

Dazu kommen verschiedene Statements über aktuelle Fragen und ein Interview, das Marcel W. Fischer mit dem Komponisten Orm Finnendahl geführt hat.

Das 72 Seiten umfassende Magazin ist für 10 Euro zzgl. 2,20 Euro Porto bei der Hochschule für Musik Freiburg oder im gut sortierten Buchhandel (ISBN 978-3-928013-46-8) erhältlich.

Zu »Notenpapier 3« gibt es außerdem eine gleichnamige Ausstellung in der
Musikhochschule, die bis Anfang März 2008 läuft. Der Eintritt ist frei.

Kommentieren

Ich erteile hiermit dem Betreiber von Designer in Action meine Einwilligung zur Nutzung und Verarbeitung der von mir angegebenen personenbezogenen Daten zum Zweck der Bearbeitung meiner Anfrage. Mir ist bekannt, dass ich jederzeit das Recht habe, der Verarbeitung meiner Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen. Weitere Informationen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten: https://www.designerinaction.de/kontakt/impressum/#datenschutz