»Ordinary Days«

Aufstehen, Duschen, Kaffee kochen, Zeitung lesen… ein ganz gewöhnlicher Tag – gibt es so was überhaupt? In der neunten Ausgabe von destructed.info präsentieren 22 Künstler ihre Gedanken zum Thema.

Eine große Spannbreite quer durch verschiedene künstlerische Ausdrucksformen findet man auch in dieser Ausgabe.

Mit dabei sind diesmal Bruno Fujii, Pietari Posti, Andreas Klammt, Peer Fischer, Sina Preikschat, Adhemas Batista, Philipp Michaelis, Simone Sbarbati, Vera Tammen, Guy Tamam, Stefan Pertschi, Jens Walter Ulrich, Claudio Parentela, Fernanda Cohen, Andreas Krauss, Eilert Janssen, Micke Tong, Franck Duval, Susanne Mewing, Samia Saleem, Andreas Karaoulanis und Nicole Kengyel. Der Soundtrack stammt von Marc Reinhard.

Ausgabe 9 »Ordinary Days« kann im PDF-Format von der Website des digitalen Magazins heruntergeladen werden. Das 92-seitige Dokument umfasst 92 Seiten.

Kommentieren