»Plastische Farben« von Pantone

Mit den » Plastic Standard Chips« gibt es nun auch die Pantone-Farben auf Plastik. Die großformatigen Chips sollen es Designern ermöglichen, die Farben für die Herstellung von Plastikprodukten abzugleichen.

Die Chips werden aus Polypropylen gefertigt und verfügen über matte als auch glänzende Oberflächenmuster im Format 7,62cm x 4,76cm. Sie sind abgestuft und nach Stärke von 1 mm bis 2 mm sortiert. Erhältlich sind 3.400 verschiedene Farben der »Plus Series« sowie der »Fashion + Home Color System Libraries«.

»Die Wahl der richtigen Farbe ist ein entscheidendes Element in der Produktentwicklung und bereits die kleinste Abweichung in der Produktion kann den Markterfolg eines Produkts beeinträchtigen«, erklärt Giovanni Marra, Director of Corporate Marketing bei Pantone. »Die neuen Plastic Standard Chips« korrespondieren mit den international anerkannten »Pantone Color Libraries« und machen die Farbabstimmung verschiedenster Materialien – vom Produkt selbst, über die Verpackung, Werbemittel bis hin zur Gestaltung von Webseiten – nicht nur einfacher, sondern auch zuverlässiger.«

»Pantone Plastic Standard Chips« werden ab sofort über die Pantone-Website und über Pantone-Händler zu einem Stückpreis von 16,00 Euro angeboten.

Kommentieren

Ich erteile hiermit dem Betreiber von Designer in Action meine Einwilligung zur Nutzung und Verarbeitung der von mir angegebenen personenbezogenen Daten zum Zweck der Bearbeitung meiner Anfrage. Mir ist bekannt, dass ich jederzeit das Recht habe, der Verarbeitung meiner Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen. Weitere Informationen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten: https://www.designerinaction.de/kontakt/impressum/#datenschutz