»Ruhrpost« geht in die nächste Runde

Die Kreativ-Kampagne »Ruhrpost 2010 – Grüße an die Kulturhauptstadt« der AGD geht in die nächste Runde. Bis zum 8. August 2010 ist die Aktion in einer Ausstellung auf Zeche Zollern, Dortmund zu sehen.

Es kamen Einsendungen aus ganz Deutschland, aus Übersee, Dänemark oder Österreich. Die Bandbreite der Einsendungen ist überraschend groß: Von Fotografie, Illustration und Malerei spannt sich der Bogen zu lustigen Postkartengrüßen oder auch kritischen Auseinandersetzungen mit der Region.

Mehr als 200 Kreative jeden Alters verschickten über 400 ideenreich gestaltete Ruhrpost-Antwortkarten an die Initiatoren des Projekts ins Ruhrgebiet.

Ein großer Teil dieser Karten ist in der Ausstellung auf Zeche Zollern in Dortmund zu sehen.

Kommentieren

Ich erteile hiermit dem Betreiber von Designer in Action meine Einwilligung zur Nutzung und Verarbeitung der von mir angegebenen personenbezogenen Daten zum Zweck der Bearbeitung meiner Anfrage. Mir ist bekannt, dass ich jederzeit das Recht habe, der Verarbeitung meiner Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen. Weitere Informationen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten: https://www.designerinaction.de/kontakt/impressum/#datenschutz