Social-Design-Wettbewerb

Gemeinsam mit dem Museum of Arts and Design in New York (MAD) und dem Österreichischen Kulturforum New York hat die Universität für angewandte Kunst Wien den ersten internationalen Wettbewerb für Social Design ins Leben gerufen.

Bei »Design For The Real World Redux« sind etablierte als auch junge aufstrebende DesignerInnen und Studierende zur Teilnahme aufgerufen. Innovative und radikale Beispiele ökologisch verantwortungsvollen und/oder gesellschaftlich engagierten Designs sind gefragt, die sich mit den praktischen Problemen des alltäglichen Lebens oder sozialen Bedürfnissen auseinandersetzen.

Eingereicht werden können Varianten von Produktdesign – einschließlich Möbel, Beleuchtung, Werkzeug, Vorrichtungen, Transportmittel, aber auch andere dreidimensionale Objekte. Die eingereichten Objekte sollen als reale Produkte präsent sein, sei es als beispielhafte Umsetzung oder als fertiger Prototyp.

Einsendeschluss ist der 1. Juni 2011. Die Website zum Wettbewerb hält weitere Informationen (Teilnahmegebühren, Ablauf etc.) zum Wettbewerb bereit.

Kommentieren

Ich erteile hiermit dem Betreiber von Designer in Action meine Einwilligung zur Nutzung und Verarbeitung der von mir angegebenen personenbezogenen Daten zum Zweck der Bearbeitung meiner Anfrage. Mir ist bekannt, dass ich jederzeit das Recht habe, der Verarbeitung meiner Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen. Weitere Informationen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten: https://www.designerinaction.de/kontakt/impressum/#datenschutz