Anzeige

Spoonfork Ausgabe 20

Das Magazin für Design und Musik soll ab sofort monatlich erscheinen. Die 20. Ausgabe kann online durchgeblättert werden.

Unter dem Motto »Peanuts – Is doch nich mein Geld« haben Leser die Möglichkeit, an einer satirischen Aktion teilnehmen und der Welt zu sagen, wofür sie ihre Milliönchen ausgeben würden.

Diesmal zeigt Spoonfork unter anderem zwei neue Band-Entdeckungen inklusive MP3 Downloads, Sofas aus England, kunstvoll verbrannte Möbel aus Holland.

Außerdem: der Animationsfilm »Fische und Schiffe« von Axel Brötje in voller Länge im digitalen Heft.

Kommentieren