»trigger me« für iPad

Inspiriert von seinem internationalen Bestseller »Kribbeln im Kopf« hat Mario Pricken gemeinsam mit 21TORR eine App entwickelt. Entstanden ist ein Praxistool, mit dem man täglich auf die Suche nach frischen Ideen gehen kann.

Mario Pricken hat für die App drei seiner Lieblingsmethoden so aufbereitet, dass sie auf spielerische Art und Weise zu neuen Lösungen führen sollen. Dabei konnte der Kreativcoach auf seine Erfahrung aus vielen Workshops und Projekten mit Kreativen zurückgreifen.

Bei den »Kickstart-Fragen« erfährt man, wie Top-Kreative aus Werbung, Marketing, Design und Kunst denken, um an ihre Ideen zu gelangen. »trigger me« liefert 100 Fragen, die zu neuen Denkrichtungen anregen. »Mind Jumble Words« ist eine Kreativmethode, die ungewöhnliche Wortkreationen vorstellt und dazu anregen soll, auf intelligente Weise gegen herkömmliche Regeln zu verstoßen. Die Methode »Mind Jumble Pictures« verspricht neue Zusammenhänge herzustellen, um an weitere Ideen zu gelangen.

Die App bietet außerdem Videomaterial, in dem Mario Pricken seine Methoden erklärt und Hinweise für den Kreativalltag liefert. 50 »Quick Inspirations« sollen provozieren bzw. inspirieren und 100 ausgezeichnete Arbeiten aus Werbung, Marketing, Design und Kunst die Denkstrategien von Kreativen auf unterhaltsame Weise illustrieren.

Die Denkstrategien sollen in überschaubaren Abständen durch weitere Kreativarbeiten und Festivalgewinner erweitert werden. Auch für die beiden Kreativmethoden »Mind Jumble Words« und »Mind Jumble Pictures« sind von Zeit zu Zeit Ergänzungen geplant.

trigger me ist für 33,99 Euro im AppStore erhältlich. Mehr Infos gibt es auf der Website zur App.

Kommentieren