Winter Wonderland / Whiteout

Die janinebeangallery Berlin präsentiert in ihrer Winterausstellung Malerei, Zeichnung, Fotografie und Video ihrer Künstler und Künstlerinnen. Der Titel der Ausstellung bezieht sich nicht in erster Linie auf das berühmte Weihnachtslied, sondern vielmehr auf ein Erlebnis der Kuratorin in New York im Jahre 2004.

Die Schaufenster der großen Straßen der Stadt waren während der Vorweihnachtszeit sehr opulent geschmückt, dabei überwältigend hell und omnipräsent. Ob dieser Fülle konnte einem schwindelig werden und es stellte sich schließlich angesichts der allgemeinen Scheinbarkeit eine Art »Whiteout« als Gefühl der Leere ein.

Als ironische Hommage an das alljährliche abendländische »Winter Wonderland« präsentiert die janinebeangallery eine Auswahl von Arbeiten unterschiedlicher Genres. Es treffen Pferde aus Istanbul der Fotokünstlerin Paula Gehrmann auf morbid-schöne Filmstills aus der Performance »Atlantis« der Künstlerin Anna-Maria Sommer und die von der Malerei des 18. Jahrhundert inspirierten Landschaften Christopher Eymanns auf die neo-siebziger Mixed-Media-Werke von Mara Wagenführ.

Vanessa von Heydebreck wiederum erzählt in ihren Zeichnungen kleine Geschichten wie Aphorismen von Tragödien und Glückseligkeit und der spanische Künstler Juan Béjar zeigt pausbäckige Kinder im Stil barocker Infanten. Als Abrundung rückt die Künstlerin Nina Nolte die strahlende Pracht der spanischen Mittelmeerküste ins Zwielicht, indem sie reiche Frauen lässig in ihrem Pool eine Zigarette rauchen läßt und Iva Vacheva zeigt das menschliche Groteske ganz ohne Maske. Marco Reicherts Arbeit zollt der weihnachtlichen Stimmung dann schließlich noch einen seltsamen Tribut, wenn Meister Yoda sich als Weihnachtsmann geriert.

Vom 5. Dezember 2009 bis 30. Januar 2010 ist die Ausstellung in der janinebeangallery Berlin zu sehen. Die Vernissage findet am 4. Dezember von 18 – 22 Uhr statt.

Kommentieren

Ich erteile hiermit dem Betreiber von Designer in Action meine Einwilligung zur Nutzung und Verarbeitung der von mir angegebenen personenbezogenen Daten zum Zweck der Bearbeitung meiner Anfrage. Mir ist bekannt, dass ich jederzeit das Recht habe, der Verarbeitung meiner Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen. Weitere Informationen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten: https://www.designerinaction.de/kontakt/impressum/#datenschutz