AnzeigeGrußkarten online drucken

ADC Kreativranking 2017 der Fach- und Hochschulen

Der Art Directors Club für Deutschland (ADC) e.V. hat das vierte Kreativranking der Fach- und Hochschulen veröffentlicht. Grundlage sind die letzten drei Jahrgänge des ADC Junior Wettbewerbs.

ADC Kreativranking 2017 der Fach- und Hochschulen

Platz 1 im ADC Kreativranking für Fach- und Hochschulen verteidigt die Freie und Hansestadt Hamburg. Den 2. Platz belegt, wie bereits im Vorjahr, Baden-Württemberg. Platz 3 sicherte sich erneut Niedersachsen. Den größten Sprung macht Schleswig Holstein von Platz 10 auf Platz 4. Deutlich runter ging es für Thüringen von Platz 4 in 2016 auf Platz 13 in diesem Jahr.

Das ADC Hochschulranking berücksichtigt die deutschen Fach- und Hochschulen, die in den Jahren 2015 bis 2017 durch eingereichte Arbeiten ihrer Studierenden vertreten waren. In die Punktwertung fließen alle ausgezeichneten Arbeiten ein: Die Hauptpreise ADC Praxisarbeit des Jahres, ADC Abschlussarbeit des Jahres und ADC Semesterarbeit Jahres werden mit je 10 Punkten gewertet, Goldnägel mit je 6 Punkten, Silbernägel mit je 4 Punkten, Bronzenägel mit je 2 Punkten und Auszeichnungen mit je einem Punkt. Die Punktzahl wird anschließend in das Verhältnis der Anzahl der relevanten Hochschulen des jeweiligen Bundeslandes gesetzt.

Kommentieren