ADC Kreativranking 2017 der Fach- und Hochschulen

Der Art Directors Club für Deutschland (ADC) e.V. hat das vierte Kreativranking der Fach- und Hochschulen veröffentlicht. Grundlage sind die letzten drei Jahrgänge des ADC Junior Wettbewerbs.

ADC Kreativranking 2017 der Fach- und Hochschulen

Platz 1 im ADC Kreativranking für Fach- und Hochschulen verteidigt die Freie und Hansestadt Hamburg. Den 2. Platz belegt, wie bereits im Vorjahr, Baden-Württemberg. Platz 3 sicherte sich erneut Niedersachsen. Den größten Sprung macht Schleswig Holstein von Platz 10 auf Platz 4. Deutlich runter ging es für Thüringen von Platz 4 in 2016 auf Platz 13 in diesem Jahr.

Das ADC Hochschulranking berücksichtigt die deutschen Fach- und Hochschulen, die in den Jahren 2015 bis 2017 durch eingereichte Arbeiten ihrer Studierenden vertreten waren. In die Punktwertung fließen alle ausgezeichneten Arbeiten ein: Die Hauptpreise ADC Praxisarbeit des Jahres, ADC Abschlussarbeit des Jahres und ADC Semesterarbeit Jahres werden mit je 10 Punkten gewertet, Goldnägel mit je 6 Punkten, Silbernägel mit je 4 Punkten, Bronzenägel mit je 2 Punkten und Auszeichnungen mit je einem Punkt. Die Punktzahl wird anschließend in das Verhältnis der Anzahl der relevanten Hochschulen des jeweiligen Bundeslandes gesetzt.

Kommentieren

Ich erteile hiermit dem Betreiber von Designer in Action meine Einwilligung zur Nutzung und Verarbeitung der von mir angegebenen personenbezogenen Daten zum Zweck der Bearbeitung meiner Anfrage. Mir ist bekannt, dass ich jederzeit das Recht habe, der Verarbeitung meiner Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen. Weitere Informationen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten: https://www.designerinaction.de/kontakt/impressum/#datenschutz