Kollegen beraten Kollegen

Einfach mal einen Kollegen fragen: Die Allianz Deutscher Designer macht es möglich und startet ein neues Beraternetzwerk. Die Kreativen, die bei diversen Themen rund um Design zur Verfügung stehen, stellen sich jeweils wöchentlich in einem Video-Podcast vor.

AGD Kollegen beraten Kollegen

Neben der angebotenen Berufs-, Steuer- und Rechtsberatung des Designverbands stehen im Beraternetzwerk Kollegen beraten Kollegen zehn ehrenamtliche Design-Experten für designfachliche Themen als »Sparringspartner« bereit. Diese sollen zur Unterstützung bei der Lösung der nichtalltäglichen, komplizierten Herausforderungen im Designeralltag zur Verfügung stehen. Es geht um Reflexion und Rückversicherung, um das Ausloten von Möglichkeiten zu designfachlichen Themen und darüber hinaus.

Designexperten vom Beraternetzwerk Kollegen beraten Kollegen der AGD Allianz deutscher Designer

»Der Impuls zu unserem neuen Angebot kam aus der Einsicht, dass sich neben klassischen Fragen um Recht und Steuern im heutigen Berufsalltag eines Designers immer häufiger Fragen ergeben, die am besten im Diskurs mit Gleichgesinnten angegangen werden«, erklärt AGD-Geschäftsführerin Victoria Ringleb. »Mit über 40 Jahren Erfahrung und mehr als 2.600 Mitgliedern möchten wir unsere Schwarmintelligenz unseren Mitgliedern und Nichtmitgliedern zur Seite stellen.«

Der Designverband stellt das Beratungsangebot jeden Donnerstag in einer Podcast-Serie vor. Den Auftakt macht Victoria Ringleb. Die Geschäftsführerin der AGD erklärt den Mehrwert des Angebotes für Mitglieder und andere Designer.

Die Beratung ist für AGD-Mitglieder unentgeltlich. Das Beraternetzwerk steht darüber hinaus auch Nicht-Mitgliedern zur Verfügung. Der Preis ist in diesem Falle Verhandlungssache.

Mehr Infos zu Kollegen beraten Kollegen sowie eine Liste der aktuellen Themen des Netzwerks gibt es auf der Website der Allianz Deutscher Designer.

Kommentare

Kommentieren