AGD Stundensatz-Kalkulator für Soloselbstständige und Freelancer

Mit dem kostenlosen Stundensatz-Kalkulator »KAJY« der AGD können soloselbstständige Designer und Freelancer jetzt ihren individuellen Stundensatz ermitteln.

Stundensatz für Designer: Kalkulator der AGD

Deutschlands größter Berufsverband für Designer setzt sich seit vielen Jahren dafür ein, dass seine Mitglieder von ihrer Arbeit gut leben können. Und dazu gehört auch eine angemesse Bezahlung. »Gut zu leben, das ist die Perspektive«, betont die Geschäftsführerin der AGD Victoria Ringleb. »Es geht nicht nur darum, dass man so eben die Kosten decken kann. Mit unserem Stundensatzrechner wollen wir nicht nur ein Tool zur Verfügung stellen, wir wollen auch entsprechendes Selbstbewusstsein unterstützen.«

Stundensatz-Kalkulator für DesignerEin echter Klassiker der Unterstützung ist der Vergütungstarifvertrag für Designleistungen der AGD (VTV Design), den es seit 1977 gibt. Mit seiner Hilfe können Designer Aufwand und Vergütung für Ihre Projekte ermitteln – auf Basis eines vorgegebenen Stundensatzes. Der lässt sich zwar ändern. Doch welcher Stundensatz ist zu niedrig, zu hoch, gerade richtig? Wieviel muss verdient werden, um Kosten wie Miete oder den Lebensunterhalt zu decken?

Das neue Kalkulationstool der AGD kann dabei helfen, die Antwort zu finden. Der Stundensatzrechner »KAJY« ist in zwei Versionen für Rechner und Mobilgerät zu haben. Auf calculate.design lässt sich interaktiv mit Werten experimentieren, um schließlich zum individuellen Stundensatz zu gelangen.

Weitere Infos zum Projekt gibt es auf der Website der AGD.

Kommentieren

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung.