Cleverprinting-Testform 2008 veröffentlicht

Cleverprinting hat eine Testform veröffentlicht, die eine visuelle Überprüfung der Wiedergabequalität von Druckern, Proofern und Monitoren ermöglichen soll. Dazu wurden verschiedene Fotos und Testelemente zusammengestellt.

Diese sind laut Angaben von Christian Piskulla zum einen praxisnah ausgewählt worden, zum anderen aber auch so, dass nur gut kalibrierte Geräte sie einwandfrei ausgeben können. Die PDF/X-3-Kompatibilität wird dabei nicht überprüft.

Die Testmotive, platziert auf zwei A3-Seiten, stellen unter anderem die Graubalance von Ausgabegeräten auf die Probe. Daneben enthält die Testform weitere Motive, mit denen sich die neutrale Ausgabe von Schwarz-, Weiß- und Hauttönen überprüfen lässt.

Bei der Cleverprinting-Testform wird statt dem herkömmlichen ECI/BVDM Grey Control Strip der neue Homann Greycon verwendet. Dieser soll jedoch inhaltsgleich mit dem ECI/BVDM-Greycon sein und eine »scannende« Auswertung mit dem Eye-One und anderen Messgeräten ermöglichen.

Die PDF-Version der neuen Cleverprinting-Testform steht Interessenten ab sofort kostenlos zum Download zur Verfügung. Ein Referenzdruck der Testform im Format A2 liegt jedem Exemplar des kommenden Cleverprinting-Handbuchs 2008 bei.

Kommentieren