Die nächste Generation: Macromedia MX 2004

Mit den aktuellen Versionen von Dreamweaver, Flash und Fireworks steht in wenigen Tagen die nächste Generation der MX-Produktfamilie von Macromedia zur Verfügung.

Die Tools werden mit anderen Produkten auch zum Komplettpaket Macromedia Studio MX 2004 zusammengefasst und um das neue Entwicklungswerkzeug Macromedia Flash MX Professional 2004 ergänzt.

So genannte MX-Elemente für Flash und HTML unterstützen die schnelle Kreation mit einem einheitlichen Look & Feel.

Dreamweaver MX 2004

Mit Dreamweaver MX 2004 wird ein solides Fundament für die stärkere Verbreitung von Cascading Style Sheets angekündigt. Die Software soll neben einer einer sauberen Trennung von Inhalt und Darstellung auch tief gehende CSS-Unterstützung bieten.

Erweiterte Funktionen für die Anwendungsentwicklung und die verbesserte Unterstützung der Code-Bearbeitung zählen ebenfalls zu den Neuheiten des Web-Editors.

Flash MX 2004 und Flash MX Professional 2004

Die aktuellste Version des Entwicklungswerkzeugs bietet unter anderem eine Reihe neuer Funktionen zur Optimierung des Workflows. Dadurch soll es einfacher werden, Animationen zu erstellen, interaktive Komponenten einzufügen und Rich-Media-Content zu integrieren.

Unter anderem zählen optimierte Effekte, über die sich häufig verwendete Zeitleistenanimationen wie Unschärfe oder Schatten ohne Skripting in einem Schritt hinzufügen lassen, zu den neuen Funktionen. Durch die Verwendung vordefinierter Verhaltensweisen lässt sich der Skriptaufwand für einfache Aufgaben, wie z.B. für die Erstellung häufiger Navigations- und Mediensteuerelemente, verringern.

Die Unterstützung von Cascading Style Sheets (CSS) bietet die Möglichkeit zur Mischung von HTML- und Flash-Formaten mit einem konsistenten Look & Feel. Vollständige Unicode-Unterstützung, Komponenten für die barrierefreie Gestaltung von Websites und Lokalisierungswerkzeuge erhöhen die Erreichbarkeit für die generierten Webinhalte. Ein neues Bedienfeld zur Eingabe von Zeichenfolgen mit Suchen- und Ersetzen-Funktion sowie ein Wörterbuch helfen bei der Produktion.

Flash MX Professional 2004 ist ein neues Produkt, das auf den Stärken von Flash MX 2004 aufbaut, aber zusätzlich eine formularbasierte Entwicklungsumgebung für erfahrene Anwendungsentwickler zur Verfügung stellt. Diese ersetzt bzw. ergänzt die bisherige Zeitleiste von Flash MX. Mit Hilfe der Software besteht die Möglichkeit, in Zukunft Filmsequenzen direkt aus Bearbeitungs- und Codierungsprogrammen in interaktive und angepasste Web-Bedienoberflächen zu übernehmen.

Im Zuge der Produkteinführung erscheint auch gleichzeitig ein neuer Flash-Player. Version 7
verspricht hierbei eine doppelte Geschwindigkeit der Vorgängerversion beim Abspielen von
Rich-Internet-Inhalten. Ausserdem ermöglicht es ein automatisches Update, das sich vom Anwender kontrolliert lässt, und unterstützt eine Reihe von neuen Entwicklungsfunktionen. Durch die Optimierung der Leistung des neuen Flash-Player 7 soll sich auch die Qualität beim Betrachten von Videosequenzen deutlich erhöhen, so dass Filme mit voller Abspielgeschwindigkeit und auf dem gesamten Bildschirm dargestellt werden können. Auch kontinuierliche Downloads sollen ohne Störungen durchzuführen sein.

Fireworks MX 2004 Bei Fireworks MX 2004 verspricht der Hersteller ebenfalls eine deutliche Leistungssteigerung. Neue Zeichentools ermöglichen ausserdem eine umfassende Steuerung von Bitmap- und Vektor-Grafiken. So genannte Auto Shapes antworten »intelligent« auf die eingegebenen Daten und erlauben eine Bearbeitung der Bilder. Konturgradienten stehen jetzt auch in Fireworks zur Verfügung.

Weiterführende Informationen

Dreamweaver, Fireworks, Flash und Studio MX 2004 für Microsoft Windows und Mac OS X v10.2.6 sind ab September 2003 online im Macromedia-OnlineStore sowie in den USA und Kanada erhältlich. Die lokalisierte deutsche Version steht kurz darauf zur Verfügung.

Die Website des Herstellers präsentiert sich ab sofort in einem veränderten Look und enthält detaillierte Informationen zu den jeweiligen Produkten.

Kommentieren

Ich erteile hiermit dem Betreiber von Designer in Action meine Einwilligung zur Nutzung und Verarbeitung der von mir angegebenen personenbezogenen Daten zum Zweck der Bearbeitung meiner Anfrage. Mir ist bekannt, dass ich jederzeit das Recht habe, der Verarbeitung meiner Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen. Weitere Informationen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten: https://www.designerinaction.de/kontakt/impressum/#datenschutz