Fünf neue Monitore für Kreative

NEC bringt innerhalb seiner SpectraView- und SpectraView Reference-Produktreihe fünf neue Modelle auf den Markt. Damit erweitert das Unternehmen sein Angebot für kreative Profis, die häufig mit farbkritischen Anwendungen arbeiten müssen.

Als eines der fünf neuen Modelle ist das SpectraView Reference 242 Display mit der 10-bit AH-IPS mit GB-R LED-Hintergrundbeleuchtung ausgestattet. Die gleichmäßige Leuchtstärke sowie professionelle Features, wie die Backlight-Ageing-Korrektur, sollen für eine optimale Farbkontrolle und eine konsistente Bildqualität sorgen. Durch die Picture-by-Picture-Funktion können Anwender zwei Bilder aus verschiedenen Datenquellen gleichzeitig öffnen. Darüber hinaus verfügen ab sofort alle SpectraView Reference-Produkte standardmäßig über eine fünfjährige Garantie.

NEC SpectraView 242 und SpectraView Reference 242 sind ab Ende September in Europa verfügbar. SpectraView 272 und SpectraView Reference 272 werden ab Mitte November, SpectraView Reference 302 ab Mitte Dezember erhältlich sein.

Kommentieren