Anzeige

Microtek ScanMaker 1000XL

Microtek führt mit dem »ScanMaker 1000XL« die Reihe hochwertiger A3 Flachbettscanner fort. Der Scanner richtet sich speziell an die Druckvorstufe, Fotografen, Grafiker und den medizinischen Bereich.

Ausgestattet ist der »ScanMaker 1000XL« mit einer Scanfläche von 30 x 43 cm (A3), zwei Schnittstellen (USB 2.0 und FireWire), einer Auflösung von 3200 x 6400 dpi und einer optionalen Durchlichteinheit.

Erstmals ist auch bei einem A3-Gerät die ICE Technologie sowie die ColoRescue Technologie für Aufsichtvorlagen integriert. Fotoretuschen sollen laut Hersteller hiermit nahezu hinfällig werden. Mikrotek spricht von einem vielfach schnelleren Arbeitsworkflow.

Der Scanner soll Ende Quartal 3 erhältlich sein und einschließlich TMA-1000 und SilverFast Ai ca. 2.999 Euro kosten. Weitere Informationen gibt es auf der Website von Microtek.

Kommentieren