QuarkXPress 10 erschienen

Die neue Version der Seitenlayout- und Designsoftware ist erschienen. QuarkXPress 10 hat dabei eine umfassende Modernisierung erfahren und enthält über fünfzig Funktionserweiterungen.

Die Software wurde laut Herstellerangaben komplett überarbeitet und bietet Unterstützung für Retina-Displays sowie eine auf neue Technologien basierende Graphics Engine. PDF-, Photoshop- und TIFF-Dateien werden in Echtzeit gerendert.

Mit dem »QR Code Creator« lassen sich vektorbasierte Quick-Response-Codes direkt in QuarkXPress erstellen. Die neue Version von QuarkXPress unterstützt Funktionen für ostasiatische Sprachen einschließlich vertikalen Textflusses, phonetischen Text-Zeichensätzen (Rubi) und Zeichenraster. In QuarkXPress 10 lassen sich außerdem eBooks im ePub und Kindle Format erstellen und ausgeben. Ein direktes HTML5-Authoring für die Cloud-basierte Digital Publishing Lösung App Studio ist ebenfalls möglich.

Zu den weiteren Verbesserungen zählen u.a. die durchgängige Transparenz für PDF-Dateien, Druckvorschau, Optimierung der Béziér-Pfad-Werkzeuge, optimierte Ebenen-Funktionen und mehr.

QuarkXPress 10 ist als Vollversion (1.399 Euro) oder als Upgrade (449 Euro) im Quark Online-Store und im Handel erhältlich.

Kommentieren

Ich erteile hiermit dem Betreiber von Designer in Action meine Einwilligung zur Nutzung und Verarbeitung der von mir angegebenen personenbezogenen Daten zum Zweck der Bearbeitung meiner Anfrage. Mir ist bekannt, dass ich jederzeit das Recht habe, der Verarbeitung meiner Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen. Weitere Informationen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten: https://www.designerinaction.de/kontakt/impressum/#datenschutz