USB-Speicher im Münzendesign

Sie erinnern an Münzen, sind aber USB Flash Drives: die neuen »LaCie CurrenKeys« in den Varianten mit 4 und 8 GB. Man kann sie in der Tasche oder direkt im Geldbeutel mitnehmen.

Die CurrenKeys lassen sich durch Drehen des Münzenrands öffnen. Dadurch wird der USB-Anschluss offengelegt. Die Gehäuse der Laufwerke wurden aus stoßfestem Druckgussmetall hergestellt.

Beide LaCie CurrenKey Flash Drive-Speicher sind mit Windows-, Mac- und Linux-Betriebssystemen kompatibel und können auch an USB 1.1-Schnittstellen angeschlossen werden.

Die »Münzen« sind für ca. 24,90 Euro (4 GB) bzw. 39,90 Euro (8 GB) über den LaCie-Online-Store oder Reseller erhältlich.

Kommentieren