Wie entwickelt man eine App?

Kurz nach dem Release von iOS 5 erscheint bei Galileo Computing ein neues Buch zur App-Entwicklung für iPhone und iPad. Der Verlag stellt es allen Interessierten kostenlos als »openbook« zum Lesen und als Download zur Verfügung.

Klaus M. Rodewig und Clemens Wagner geben einen Einblick in die Architektur des iPhones und des iPads und eine Anleitung zum Programmieren eigener Applikationen. Sie zeigen, wie man eine App entwickelt, testet, zuverlässig absichert und anschließend im App Store veröffentlicht.

Beschrieben wird der Prozess der App-Entwicklung und zahlreiche Beispiele. Weitere Themen des Buches sind: eine Einführung in Objective-C und Cocoa, Schnittstellen zum Datenaustausch, Events, Alerts, Datenverwaltung mit Core Data und die verschiedenen Möglichkeiten der Netzwerkprogrammierung.

Die HTML-Version kann im Browser betrachtet werden. Sie steht gleichzeitig als Download zur Verfügung. Die gedruckte, 515 Seiten starke Ausgabe ist vor kurzem bei Galileo Computing erschienen und kostet im Buchhandel 34,90 Euro.

Kommentieren

Ich erteile hiermit dem Betreiber von Designer in Action meine Einwilligung zur Nutzung und Verarbeitung der von mir angegebenen personenbezogenen Daten zum Zweck der Bearbeitung meiner Anfrage. Mir ist bekannt, dass ich jederzeit das Recht habe, der Verarbeitung meiner Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen. Weitere Informationen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten: https://www.designerinaction.de/kontakt/impressum/#datenschutz