Leserlichkeit von Schrift

In seiner Bachelorarbeit beschäftigt sich Sven Neumann mit der Leserlichkeit von Schrift im öffentlichen Raum. Entstanden ist eine PDF mit interessanten Erkenntnissen.

Die Arbeit stellt die Ergebnisse einer empirischen Untersuchung dar. Ziel war es herauszufinden, ob es erkennbare Faktoren gibt, welche die Leserlichkeit einer Schrift beeinflussen. Grundlage des Versuches waren die Richtwerte der DIN 1451 sowie Erkenntnisse und Vorgaben typografischer Literatur.

Neben Auswertungen zu den Teilnehmern der Untersuchung (Altersgruppe, Sehhilfe, Leseentfernung etc.) sind bekannte Schriften auf ihre Leseentfernung im Detail getestet worden. Darunter befinden sich z.B. Ergebnisse zu Frutiger, Arial, DIN Mittelschrift, Franklin Gothic, Futura, Garamond sowie weitere Schriftenklassiker.

Es wird darauf hingewiesen, dass die Ergebnisse auf Grund der Rahmenbedingungen nur die Erkenntnisse des Versuches widerspiegeln und nicht verallgemeinert werden können. Jedoch zeige sich eine Tendenz, die wissenschaftlich untersucht werden sollte.

Der Download wird auf der Website der Hochschule für Technik und Wissenschaft Berlin angeboten (Bereich Downloads -> Diploma Thesis).

Kommentieren

Ich erteile hiermit dem Betreiber von Designer in Action meine Einwilligung zur Nutzung und Verarbeitung der von mir angegebenen personenbezogenen Daten zum Zweck der Bearbeitung meiner Anfrage. Mir ist bekannt, dass ich jederzeit das Recht habe, der Verarbeitung meiner Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen. Weitere Informationen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten: https://www.designerinaction.de/kontakt/impressum/#datenschutz