Moderne Typewriter-Schrift »Aidos«

Mit »Aidos« hat Alex Rütten eine Kreuzung von Monospaced und proportionaler Schrift erschaffen und präsentiert eine zeitgemäße Schriftfamilie in Schreibmaschinen-Ästhetik.

Mit »Tuna« stellten Alex Rütten und Felix Braden Anfang Januar ihren ersten Font-Release unter der gemeinsamen Foundry Ligature Inc. vor. Jetzt ist mit »Aidos« die zweite Schriftfamilie auf dem Label herausgekommen.

»Aidos« ist eine Monospace-Schrift, die eigentlich multi-spaced oder semi-proportional ist. Alle Zeichen sind entsprechend der Breite ihrer Grundform in Klassen mit gleicher Laufweite geordnet. Dadurch behält das Design weitgehend die typische Schreibmaschine-Ästhetik, ohne auf die Vorteile einer proportionalen Schrift zu verzichten. Die Fonts verbrauchen weniger Platz und laufen weniger weit als einige der gängigen Monospace-Schriften und wirken dabei dennoch regelmäßig und homogen.

»Aidos« ändert ihren Charakter mit zunehmendem Fettungsgrad: Die Schrift besitzt scharfe, dreieckige Serifen, die mit zunehmender Gewichtung an Dynamik und Gewicht gewinnen. Die Serifen-Form entwickelt sich von der für Typewriter-Schriften typischen Slab-Form hin zu starken, dreieckigen Darstellungen, die der Schrift eine kräftige Basis geben und Charakter verleihen.

Die Schriftfamilie enthält viele gängige OpenType Features wie Tabellenziffern, Ordinalzeichen, hoch- und tiefgestellte Zahlen und mehr. Jeder Font enthält einen erweiterten Zeichensatz mit 530 Glyphen, der sowohl mittel- als auch osteuropäische sowie westeuropäische Sprachen unterstützt und eine Reihe von nützlichen Symbolen beinhaltet.

Die komplette Schriftfamilie Aidos mit 8 Schnitten ist für 156 Euro bei MyFonts erhältlich. Die Schnitte sind einzeln für 29 Euro zu haben. In den ersten vier Wochen gibt es einen Einführungs-Rabatt von 50% (entspricht: 78 Euro für die Schriftfamilie und 14,50 Euro pro Schnitt).

Kommentieren

Ich erteile hiermit dem Betreiber von Designer in Action meine Einwilligung zur Nutzung und Verarbeitung der von mir angegebenen personenbezogenen Daten zum Zweck der Bearbeitung meiner Anfrage. Mir ist bekannt, dass ich jederzeit das Recht habe, der Verarbeitung meiner Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen. Weitere Informationen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten: https://www.designerinaction.de/kontakt/impressum/#datenschutz