Typefoundry für farbige Fonts

Durch die OpenType-SVG-Technologie wird es beim Schreiben jetzt bunt: Die farbigen Schriften von »Fonts.lol« gibt es in kostenlosen sowie kommerziellen Versionen zum Downloaden.

Farbige Fonts von Fonts.lol

Verwenden lassen sich die farbigen Fonts wie gewöhnliche Schriften – vorausgesetzt, OpenType-SVG wird in der Anwendung unterstützt. Aktuell können unter anderem Adobe Photoshop CC 2018, Illustrator CC 2018 sowie die Browser Firefox und Microsoft Edge mit den OpenType-Format etwas anfangen.

Farbige Fonts: So funktioniert’s

Fonts.lol ist ein Projekt von Kyle Jones. Der Kreative hat aktuell zwei OpenType-SVG-Fonts am Start. Neben der blockartigen Blockino gibt es seit kurzem die schmal laufende LetterBoard, die sich stilistisch am klassischen, amerikanischen Schilderdesign orientiert.

Zwei farbige Fonts

Die Nutzung der Fonts von Fonts.lol ist für private Zwecke kostenlos. Für den kommerziellen Einsatz fallen jeweils 20 Dollar Lizenzgebühren an. Im Preis enthalten sind zusätzlich auch EPS-Dateien der Fonts.

Kommentieren

Ich erteile hiermit dem Betreiber von Designer in Action meine Einwilligung zur Nutzung und Verarbeitung der von mir angegebenen personenbezogenen Daten zum Zweck der Bearbeitung meiner Anfrage. Mir ist bekannt, dass ich jederzeit das Recht habe, der Verarbeitung meiner Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen. Weitere Informationen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten: https://www.designerinaction.de/kontakt/impressum/#datenschutz