Handbuch Kommunikationsdesign | Berufspraxis

Der aus der Sicht eines Kommunikationsdesigners und einer Juristin geschriebene Ratgeber bietet eine erste vertiefende Orientierung innerhalb der vielfältigen relevanten Themenkreise rund um die Existenzgründung und –handhabung. Er führt langjährige praktische Erfahrungen und fachspezifische rechtliche Aspekte zusammen. Ein besonderer Schwerpunkt ist die schrittweise Darstellung der Auftragsabwicklung.

Bedeutende Gerichtsentscheidungen zu Fragen im Designalltag vervollständigen die Inhalte:

– Arbeitsfeld
– Wirtschaftlichkeit
– Berufspraxis in Büro und Atelier
– gesetzlicher Schutz geistigen Eigentums
– Designfragen vor Gericht
– Steuern
– Risikoabsicherung und Versicherungen
– Akquisitionsformen
– Wettbewerbe
– Auftragsabwicklung in der Designpraxis
– rechtliche Aspekte bei Präsentationen und Verträgen
– Arbeitsrecht für Designer

Vorwort der Autoren Sabine Zentek und Dieter Blase:

Das Verfassen eines berufspraktischen Ratgebers für Kommunikationsdesigner ist nicht nur mit kreativen Anreizen verbunden, vielmehr geht damit angesichts der Komplexität von Berufsbild und –alltag auch eine besondere Herausforderung einher. Der aus der Sicht eines Kommunikationsdesigners und einer Juristin geschriebene Ratgeber kann und will keinen Anspruch auf lückenlose Vollständigkeit sämtlicher Gesichtspunkte erheben, die mit den Tätigkeiten im Kommunikationsdesign zusammenhängen.

Das Werk bietet eine erste vertiefende Orientierung innerhalb der vielfältigen Themenkreise rund um die Existenzgründung und –handhabung. Es berücksichtigt durch zusätzliche bzw. neu strukturierte Inhalte die Tatsache, dass bereits Fachliteratur für Designer vorhanden ist; Wiederholungen werden vermieden, indem auf weitere vertiefende Darstellungen verwiesen wird.

Die Berufspraxis wird hier sowohl am freiberuflichen als auch angestellten Kommunikationsdesigner erläutert. Dabei werden im Zusammenhang mit der Auftragsabwicklung und Kalkulation zudem die Gegebenheiten der Agenturtätigkeit berücksichtigt.

Die Abrundung mit rechtlichen Aspekten bietet dem Leser die Chance, seine Position sowie die von ihm erbrachten Leistungen zu sichern und notfalls zu verteidigen. Wenn auch die Juristerei von Designern oft als „lästig“ empfunden wird, bietet sie viele nicht zu unterschätzende Möglichkeiten, um der eigenen Kreativität zu dem gewünschten ideellen und materiellen Erfolg zu verhelfen. Solide Grundkenntnisse im Recht können durchaus ein „gutes Gefühl“ im Berufsalltag mit sich bringen. Die juristischen Erörterungen sind in diesem Ratgeber bewusst nicht theoretisierend, sondern mit aktuellen Fallbeispielen belegt aufgebaut.

Preis:
EUR 44,00
Ausführung:
212 Seiten, Hardcover
Verlag:
av edition, Stuttg.
ISBN:
978-3929638424
Bewertung:

Kommentieren

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung.