Nikon D800 mit 36,3 Megapixel Auflösung

Nikon hat eine neue digitale Spiegelreflexkamera mit 36,3 Megapixel Auflösung und FX-Format-Bildsensor vorgestellt: die Nikon D800.

Das Modell soll eine Bildqualität liefern, die sich mit dem Mittelformat messen kann und gleichzeitig die Handlichkeit einer digitalen Spiegelreflexkamera bieten.

Stefan Schmitt, Product Manager SLR-System bei der Nikon GmbH: »Bei der D800 ging es nicht darum, einen neuen Pixelrekord aufzustellen, sondern dem Fotografen ein mobiles Werkzeug mit hoher Flexibilität an die Hand zu geben, das Aufnahmen mit einer Detailauflösung und Qualität auf Mittelformat-Niveau ermöglicht. Hinzu kommen ein für diese Auflösungsklasse außergewöhnlich weitgespannter ISO-Empfindlichkeitsbereich sowie professionelle Qualität und Aufnahmeoptionen im Videobereich.«

Neben der D800 wurde auch eine Spezial-Version mit der Bezeichnung D800E angekündigt. Diese unterscheidet sich vom Schwestermodell darin, dass der optische Filter vor dem Bildsensor keine Tiefpassfilter-Funktion besitzt und somit maximale Schärfe- und Detailwiedergaben erzielt werden können.

Die Nikon D800 ist voraussichtlich ab Ende März 2012 zum Preis von ca. 2.899 Euro im Handel erhältlich. Das Modell D800E soll ab Mitte April 2012 verfügbar sein. 3.219 Euro lautet die unverbindliche Preispempfehlung des Herstellers für die Spezial-Version.

Kommentieren

Ich erteile hiermit dem Betreiber von Designer in Action meine Einwilligung zur Nutzung und Verarbeitung der von mir angegebenen personenbezogenen Daten zum Zweck der Bearbeitung meiner Anfrage. Mir ist bekannt, dass ich jederzeit das Recht habe, der Verarbeitung meiner Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen. Weitere Informationen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten: https://www.designerinaction.de/kontakt/impressum/#datenschutz