Backjumps – The Live Issue #2

»Backjumps – The Live Issue #2« möchte zum zweiten Mal einen Rahmen in Berlin schaffen, um aktuelle Weiterentwicklungen und interdisziplinäre Schnittstellen von Street Art, Aerosol-Kultur und HipHop zu präsentieren.

Ziel ist es, einem breitem Publikum und der jungen Szene zu zeigen, in welchen zeitgenössischen Verzweigungen und Variationen Street Art international gedacht, gelebt und weiterentwickelt wird.

Diesmal wird nicht nur der Ausstellungsraum zu einer Live-Ausgabe des Magazins. Für den Zeitraum von 2 Monaten wird die Stadt stärker in das Projekt mit eingebunden und so zu einem lebendigen Magazin.

Mit dem Kunstraum Kreuzberg/Bethanien als zentralen Ausstellungsort mit über 1.000 qm werden parallel zum Art Forum und Kunstherbst über 40 internationale Street Art KünstlerInnen von New York bis São Paulo ihre Arbeiten in Berlin ausstellen. Ganze Fassaden werden von KünstlerInnen bespielt.

Dezentralisierte Ausstellungsräume und die »City of Names«, eine »Stadt aus Holz«, auf dem Mariannenplatz erweitern das Spektrum. Workshops, Spaziergänge und eine Stadtkarte zur Ausstellung sollen die BewohnerInnen und BesucherInnen durch die »Magazinseiten« der Stadt führen und animieren, ihre Stadt mit offenen Augen zu erkunden.

Weiterführende Informationen

»Backjumps – The Live Issue #2« findet vom 20. August bis 16. Oktober 2005 statt. Eröffnung ist am Freitag, 19. August ab 19 Uhr. Eine Aftershowparty ist ab 23 Uhr im Club103 geplant.

Kommentieren