Die neue »PACIFICOagenda« ist da

Nach 21 Jahren »PACIFICOkalender« hat Etienne Girardet für 2013 eine neue Form gewählt: die »PACIFICOagenda«. Sie erscheint im Format DIN-A5 und hat eine feste Hülle, in die sich bis zu sechs Einzelhefte einbinden lassen.

Auf diese Weise kann man seine Inhalte individuell zusammenstellen oder später bei Bedarf austauschen. Übersichtliche Planungsseiten für Kalendarium und Notizen werden von lebendig-künstlerischen Mini-Heftchen begleitet, die den Alltag anregen und bereichern sollen.

Die »PACIFICOagenda« enthält ein Kalendarium mit zwei Halbjahres-Heften zu je 64 Seiten, 32 abwechslungsreiche Notizseiten (kariert, liniert, gepunktet, in Hexagonen, auf Notenlinien etc.), ein 16-seitiges Adress-Register sowie zwei Ausgaben der »PACIFICOquarthefte« mit Fotos, Texte, Infos, Zeichnungen oder Bilder von PACIFICO.

Die Hülle besteht aus langlebig-robustem und recyceltem Leder und ist wiederverwendbar. So braucht man dann im Folgejahr lediglich das »Innenleben« nachbestellen.

Für 24 Euro (inkl. Versand) kann die PACIFICOagenda direkt auf der PACIFICO-Website bestellt werden. Wer möchte, darf auch sein individuelles Set zusammenstellen.

Kommentieren

Ich erteile hiermit dem Betreiber von Designer in Action meine Einwilligung zur Nutzung und Verarbeitung der von mir angegebenen personenbezogenen Daten zum Zweck der Bearbeitung meiner Anfrage. Mir ist bekannt, dass ich jederzeit das Recht habe, der Verarbeitung meiner Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen. Weitere Informationen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten: https://www.designerinaction.de/kontakt/impressum/#datenschutz