»novum« packt aus

Die neue Ausgabe der »novum« präsentiert sich mit einem aufwendigen, dreidimensionalen Cover. Teilweise handgefertigt, lassen sich daraus Matrjoschkas aufstellen, die jeweils individuell gestaltet und veredelt wurden, um die fünf Sinne zu symbolisieren.

novum-Ausgabe: Design Magazin mit einem aufwendigen, dreidimensionalen Cover

Die Produktion erfolgte in Kooperation mit Clormann Design, EGGER Druck + Medien, den Papierspezialisten G.F Smith und Römerturm, KURZ sowie LEISSING Druckveredelung.

Zum Einsatz kamen neben der Stanzung, Hochprägungen, fünf Sonderfarben, eine Duftlackierung sowie Heißfolienprägungen, teilweise in den neuen Trend-Farben von KURZ. Zudem wird mit dem Cover die brandneue 51. Papiervariante von Colorplan in der Lieblingsfarbe der Welt präsentiert, die kürzlich in einem internationalen Online-Voting ermittelt wurde.

Im Schwerpunktteil der novum-Ausgabe 12.17 dreht sich alles um raffinierte Verpackungslösungen. Darüber hinaus erwartet den Leser unter anderem ein Interview mit dem Designkollektiv Foundland. Mehr Infos zu novum – world of graphic design gibt es auf der Website des Magazins.

Kommentieren

Ich erteile hiermit dem Betreiber von Designer in Action meine Einwilligung zur Nutzung und Verarbeitung der von mir angegebenen personenbezogenen Daten zum Zweck der Bearbeitung meiner Anfrage. Mir ist bekannt, dass ich jederzeit das Recht habe, der Verarbeitung meiner Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen. Weitere Informationen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten: https://www.designerinaction.de/kontakt/impressum/#datenschutz