OpenMoji – Emojis von und für Designer

An der Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd haben Studierende im Rahmen eines interdisziplinären Kurses ein umfassendes Emoji-Set gestaltet. Die Symbole können kostenlos heruntergeladen werden. Mittlerweile gibt es auch Stickers für iOS.

OpenMoji - Open Source Emojis

Was ist das Projekt OpenMoji?

Das Projekt mit dem Titel »OpenMoji« wurde von den Professoren Daniel Utz und Benedikt Groß entwickelt. Laut der Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd stellt es einen Versuch dar, ein umfassendes Open-Source-Iconset von Designer für Designer, Macher, Entwickler sowie alle an Emojis Interessierte zu gestalten. An dem interdisziplinären Kurs, in dem das Emoji-Set entstand, nahmen 22 Studierende aus den Bereichen Interaktionsgestaltung und Kommunikationsgestaltung teil.

Das Projekt ist eine direkte Reaktion auf die Frage „Warum überlässt die Design-Community es den großen Tech-Companies à la GAFA, wie Emojis für Milliarden von Menschen aussehen?“. Die beteiligten Studenten haben zusammen als Antwort darauf ein umfangreiches Emoji-Set gestaltet. Die Zeichen reichen von einfachen Symbolen und Icons bis hin zu komplexen Darstellungen. Somit eignet sich das Set für Application Design, Kurznachrichten, Informationsgestaltung, Wissensvermittlung und weitere Anwendungsbereiche.

Die Umsetzung der Emoji-Icons

Anfänglich wurden die Grundlagen für die Gestaltung der Icons vermittelt. Es hat mit kleinen Übungen angefangen, bis sich nach und nach umfangreichere Ausarbeitungen sowie komplette Icon-Serien entwickelten.

Gestaltung der Emojis

Um einen einheitlichen Look zu gewähren, hatte man verbindliche Standards und Richtlinien zur Gestaltung festgelegt. Mehreren kleinen Teams wurden spezielle Teilbereiche aufgetragen. So beschäftigte sich beispielsweise ein Team mit den Guidelines, ein anderes mit Anwendungsbeispiele und eine weitere Einheit kümmerte sich um die Font-Technik.

Download Emoji-Icons

Zu den Emoji-Icons wurde eine Website eingerichtet, auf der man jedes Symbol im Detail ansehen kann. Außerdem lassen sich alle Emojis in den Formaten SVG und PNG herunterladen. Wer sich an der Weiterentwicklung der Bibliothek beteiligen möchte, hat die Gelegenheit dazu. Auf der GitHub-Seite gibt es weitere Details zum Open-Source-Projekt.

Emojis Stickers

Neben dem Web haben die Emojis aus Schwäbisch Gmünd auch Einzug in den App Store gehalten. Dort kann man kostenlos Stickers für iPhone und iPad herunterladen.

Kommentare
  1. Die Frage welche ich mir nach der Betrachtung der Mojis stelle ist, ist der Design Stil aus Schwäbisch Gmünd überhaupt geeignet für gute Mojis? Meiner Ansicht nach sind die bestehenden Mojis um einiges plakativer und für eine Abbildung in der gängigen Größe besser geeignet. Ebenfalls denke ich nicht, dass die Mojis ohne Einfluss von Designer, nur durch Entwickler entstanden sind.

Kommentieren

Ich erteile hiermit dem Betreiber von Designer in Action meine Einwilligung zur Nutzung und Verarbeitung der von mir angegebenen personenbezogenen Daten zum Zweck der Bearbeitung meiner Anfrage. Mir ist bekannt, dass ich jederzeit das Recht habe, der Verarbeitung meiner Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen. Weitere Informationen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten: https://www.designerinaction.de/kontakt/impressum/#datenschutz