Der Wahnsinn hat Methode

Die IDD lädt zum dritten Mal in die Zeche Zollverein nach Essen ein. »Der Wahnsinn hat Methode« – so lautet das Motto des Deutschen Designerkongresses in diesem Jahr.

Die Veranstaltung soll u.a. den Mythos von Kreativen widerlegen, die in ihrem Lieblingscafé sitzen und mit Kugelschreiber die ultimative Idee auf eine Papierserviette skizzieren. Der 3. Deutsche Designerkongress lässt Design-Schaffende und ihre Auftraggeber gleichermaßen hinter die Kulissen blicken und zeigt zielführende, manchmal wahnsinnig anmutende Kreativmethoden.

Designerinnen und Designer plaudern aus dem Nähkästchen, wie sie aus ihrer Kreativität auf ganz unterschiedliche Weise ein erfolgreiches Geschäftsmodell gemacht haben. In Workshops wird den unterschiedlichen Methoden der Ideenproduktion auf den Grund gegangen.

Der 3. Deutsche Designerkongress findet am 5. März 2012 statt. Für Mitglieder der in der iDD vereinten Designverbände kostet das Ticket 45 Euro (regulärer Preis: 65 Euro).

Kommentieren

Ich erteile hiermit dem Betreiber von Designer in Action meine Einwilligung zur Nutzung und Verarbeitung der von mir angegebenen personenbezogenen Daten zum Zweck der Bearbeitung meiner Anfrage. Mir ist bekannt, dass ich jederzeit das Recht habe, der Verarbeitung meiner Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen. Weitere Informationen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten: https://www.designerinaction.de/kontakt/impressum/#datenschutz