Neue Ausgabe der Heidelberg Nachrichten

Kunden und Märkte verlangen der Printmedien-Industrie ständig nach neuen Lösungen für immer anspruchsvollere Aufgaben ab. Wie die Heidelberger Druckmaschinen AG an diese Herausforderung herangeht, berichtet die aktuelle Ausgabe 257.

So waren die Autoren unter anderem bei einem deutschen und italienischen Druckdienstleister zu Gast, die sowohl ihr Produktspektrum wie auch ihr Geschäftsmodell mit vollkommen unterschiedlichen, aber gleichermaßen pfiffigen Ideen erweitert haben.

Wie sich »business unusual« betreiben lässt, erfragte das Magazin beim Chefberater des US-Druckverbandes NAPL, John Hyde, während es den Technikvorstand von Heidelberg zur Forschung und Entwicklung im eigenen Hause Stellung beziehen ließ.

Diese und noch weitere Themen sind in der Ausgabe 257 zu finden. Persönliche Exemplare können über das Internet, per E-Mail an Heidelberg.News@heidelberg.com oder per Fax an +49 – (0) 62 21 – 92 – 50 42 angefordert werden.

Kommentieren

Ich erteile hiermit dem Betreiber von Designer in Action meine Einwilligung zur Nutzung und Verarbeitung der von mir angegebenen personenbezogenen Daten zum Zweck der Bearbeitung meiner Anfrage. Mir ist bekannt, dass ich jederzeit das Recht habe, der Verarbeitung meiner Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen. Weitere Informationen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten: https://www.designerinaction.de/kontakt/impressum/#datenschutz