QuarkXPress 8 angekündigt

Quark hat das Erscheinen von QuarkXPress 8 angekündigt. Eine überarbeitete Benutzeroberfläche und neue Features sollen für schnelleres Arbeiten mit weniger Klicks sorgen.

Zu den geplanten Funktionen zählen laut Angaben des Herstellers präzise Typografie-Funktionen sowie eingebaute Autorenwerkzeuge fürs Web und Möglichkeiten für globales Publizieren.

Weitere Neuerungen bzw. Aktualisierungen: Import nativer Illustrator-Dateien, Unterstützung nativer Photoshop-Dateien, Schriftenvorschau mit WYSIWYG, Werkzeuge für Bildinhalte, neues Bézier-Stift-Werkzeug, Hilfslinien-Kontrolle mit Guide Manager Pro, Objektstile, mit denen gleichzeitig die Formatierung mehrerer Objekte kontrolliert werden kann, Importunterstützung für PDF-Dateien Version 1.7 oder früher sowie auf den Standards der Ghent PDF Workgroup (GWG) basierende Ausgabestile für den nativen PDF Export und Job Jackets und vieles mehr.

Das Seitenlayout-Programm verspricht außerdem absatzbezogenen, optischen Randausgleich mit individuellen Einstellungen sowie Kontrolle über die Grundlinienraster-Einstellungen.

Mit der enthaltenen interaktiven Palette, die man bisher separat als Quark Interactive Designer erwerben konnte, lassen sich Flash-Animationen mit Audio- und Video-Elementen in QuarkXPress 8 erstellen.

Die Software wird innerhalb der nächsten 60 Tage verfügbar sein und kann entweder direkt bei Quark oder bei autorisierten Händlern erworben werden.

Kommentieren

Ich erteile hiermit dem Betreiber von Designer in Action meine Einwilligung zur Nutzung und Verarbeitung der von mir angegebenen personenbezogenen Daten zum Zweck der Bearbeitung meiner Anfrage. Mir ist bekannt, dass ich jederzeit das Recht habe, der Verarbeitung meiner Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen. Weitere Informationen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten: https://www.designerinaction.de/kontakt/impressum/#datenschutz