Bayerischer Printpreis 20/21

bis 31.03.2021

Mit der Ausschreibung des Bayerischen Printpreises richten sich die drei Branchenverbände VBZV, VDMB und VZB als Veranstalter, sowie die Bayerische Staatskanzlei als Förderer an Verlage, Agenturen und Druckereien in ganz Deutschland.

Die Ausschreibung wurde bis zum 31.03.21 verlängert. Die Verleihung wird in den Herbst 2021 verlegt.

Hinweis: alle Angaben ohne Gewähr für Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit.