Tutorial: Animierte Unterwasser-Typografie

Mit Hilfe eines Ausdrucks auf Papier, einer Kamera und eines Waschbeckens lässt sich ein verblüffender Unterwasser-Schriftzug erstellen. Markus Remscheid von H2D2 zeigt, wie das Motiv entstanden ist.

Unterwasser-Typografie Tutorial

Gerade zur Sommerzeit ist wieder verstärkt mit sogenannten »Sales« zu rechnen. Um Aktionen dieser Art plakativ in Szene zu setzen, bietet sich Wasser an – echtes Wasser, wie es Markus Remscheid von H2D2 bei seinem Tutorial verwendet.

Der zuvor gestaltete Ausdruck zur Sommeraktion wird in ein Waschbecken gelegt, das Wasser in Bewegung gebracht und anschließend mehrfach abfotografiert. So entsteht mit fotografischen Mitteln und nach finaler Bearbeitung in Lightroom ein »echter Wassereffekt«, bei dem die Schrift im Pool zu schwimmen scheint.

Unterwasser-Typografie mit Waschbecken und Kamera aufnehmen

Das komplette deutschsprachige Tutorial zur animierten Unterwasser-Typografie mit allen bebilderten Einzelschritten gibt es auf der Website von H2D2 zum Nachlesen.

(© Fotos: Markus Remscheid/H2D2, www.h2d2.de)

Kommentieren

Ich erteile hiermit dem Betreiber von Designer in Action meine Einwilligung zur Nutzung und Verarbeitung der von mir angegebenen personenbezogenen Daten zum Zweck der Bearbeitung meiner Anfrage. Mir ist bekannt, dass ich jederzeit das Recht habe, der Verarbeitung meiner Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen. Weitere Informationen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten: https://www.designerinaction.de/kontakt/impressum/#datenschutz