AnzeigeGrußkarten online drucken

Neuer IBM-Font als Open Source

Mit »IBM Plex« hat IBM eine umfangreiche Schriftfamilie fürs Corporate Design herausgebracht. Alle Fonts sind Open Source und stehen zum Download bereit.

IBM Plex Font von IBM

»IBM Plex« soll nach und nach die bei IBM häufig verwendete »Helvetica Neue« ersetzen. Die Schriftfamilie bietet Schnitte in »Sans«, »Serif« und »Mono« – in Gewichtungen von »Light« bis »Bold« sowie entsprechende »Italics«.

Mitarbeiter von IBM können die neuen Fonts ab sofort verwenden. Alle anderen begeisterten Typografie-Fans wird »IBM Plex« ebenfalls zur Verfügung gestellt. Die komplette Schriftfamilie ist Open Source und wird unter der »SIL OPEN FONT LICENSE« bereitgestellt.

»IBM Plex« kann auf der GitHub-Seite der Entwickler heruntergeladen werden. Enthalten sind die Schriften in Versionen für den Desktop (Mac und PC) sowie als Webfonts.

Kommentare

Kommentieren