Moderne Schreibschrift- und Handschrift-Schriftarten

Ob Kugelschreiber, Bleistift, Pinsel oder Tinte – digitale Schreibschrift- und Handschrift-Schriftarten setzen vermehrt auf Opentype-Funktionen, SVG- oder Color-Font-Technologien, um wie von Hand geschrieben auszusehen. Hier kommen einige Highlights der letzten Zeit.

Schreibschrift- und Handschrift-Schriftarten sowie Signature-Fonts

Durch moderne Schrifttechnologien ist es möglich, Buchstaben in mehreren Variationen zu hinterlegen und diese automatisch beim Schreiben auszutauschen. Dieselbe Methode funktioniert auch mit Ligaturen und weiteren Sonderzeichen und Symbolen.

Handschrift-SchriftartAll diese Möglichkeiten sorgen dafür, dass moderne Schreibschrift- und Handschrift-Schriftarten eine Vielzahl von zusätzlichen Zeichen umfassen. Diese sind zumeist auch erforderlich, denn erst durch eine geschickte Kombination von Glyphen entsteht der Eindruck von realistisch wirkenden Schriftarten oder künstlerischen Script-Fonts, die wie von Hand geschrieben aussehen. Vor allem die Popularität der sogenannten „Signature Fonts“ scheint unter den Type-Designern in letzter Zeit deutlich zugenommen zu haben. Diese an Unterschriften erinnernden Brushscript-Fonts haben zwar häufig mit ihrer Leserlichkeit zu kämpfen, kommen jedoch künstlerisch und stylisch herüber.

Wie dem auch sei, hier ist jedenfalls eine kleine Übersicht mit neuen Entdeckungen, echten Schreibschrift-Klassikern, trendigen Signature-Fonts, realistischen Handschrift-Schriftarten und mehr.

Realistische Handschriften und Schreibschriften-Schriftarten von ingoFonts

Von Ingo Zimmermann alias ingoFonts gibt es eine Reihe von realistisch wirkenden Handschrift-Fonts.

Handschrift-Schriftart Biro Script sieht aus, als wäre sie mit einem Kugelschreiber geschrieben
Die Handschrift-Schriftart Biró Script sieht aus, als wäre sie mit einem Kugelschreiber geschrieben.

Biró Script sieht wie mit einem Kugelschreiber geschrieben aus. Der Font wurde bewusst mit einigen Ungereimtheiten gestaltet, die bei einer von Hand geschriebenen Schreibschrift einfach dazugehören. Um den Effekt zu erzielen, wurden über 300 Ligaturen integriert.

Conté Script Schreibschrift mit Bleistift geschrieben
Conté Script ist eine Schreibschrift-Schriftart, die mit Bleistift geschrieben wurde.

Conté Script ist ein Handschrift-Font, der wie mit Bleistift geschrieben aussieht. Als Vorlage für diesen Font diente dem Type-Designer seine eigene Alltags-Handschrift, die zunächst mit extraweichem Bleistift auf normalem Papier geschrieben wurde. Durch zusätzliche Ligaturen wird der handschriftliche Charakter zum Leben erweckt.

Marleen Script Schriftart mit Druckbleistift geschrieben
Marleen Script basiert auf auf Schreibschrift-Schriftart, die ursprünglich per Druckbleistift entstanden ist.

Eine „Schönschreib-Schrift“ mit weiblicher Note ist die Marleen Script. Die Schreibschrift lebt von den Unregelmäßigkeiten im Schriftbild und entwickelt dadurch eine ganz eigene Dynamik. Das Original zur Marleen Script schrieb übrigens Marleen Baumann aus Augsburg mit einem spitzen Bleistift auf rauhem Bütten­papier.

Alle Schreibschriften von ingoFonts gibt es kostenlos als Testfonts zum Downloaden. Für den Kauf der Fonts stehen einfache Lizenzmodelle zur Verfügung, die gleich mehrere Geräte abdecken.

ingoFonts

LiebeHeide: Farbige Kugelschreiber-Schrift von LiebeFonts

Liebe Heide - Kugelschreiber-Color-Font
Der Kugelschreiber-Color-Font „Liebe Heide“ wirkt authentisch – wie mit Kugelschreiber geschrieben. (© Abb.: LiebeFonts – www.liebefonts.com)

LiebeHeide ist eine Schriftart, die das Schriftbild eines Kugelschreibers authentisch nachbildet. Bei der Schreibschrift von Ulrike Rausch sorgt eine Kombination aus OpenType- und Color-Font-Technologie für den verblüffend wirkenden Effekt. „Echte“ Kugelschreiber-Schriftzüge dienten als Vorlage für diesen Color-Font. Die Type-Designern digitalisierte diese hochaufgelöst und entwickelte alternative Zeichen und Buchstaben.

Die Desktop-Version der Handschrift-Schriftart kann für 19 Euro auf CreativeMarket* erworben werden.

LiebeHeide*

Künstlerische Pinsel-Schriften von Sam Parrett

Auch mit einem Pinsel lässt sich bekanntlich prima schreiben. Ein sehenswerter Vertreter der sogenannten „Brush-Fonts“ stellt „Opulent“ dar. Bei diesem Brush-Schriftart von Sam Parrett werden durchschimmernde Bereiche sichtbar, die typisch für das Auftragen von Wasserfarben sind. Die vollen Funktionsumfang gibt es bei der SVG-Variante des Fonts. Im Paket befinden sich zusätzlich noch zwei weitere Versionen zum Kombinieren.

Die Wasserfarben-Schriftart „Opulent“ kann man für 20 Dollar direkt auf CreativeMarket erwerben.

Opulent*

Schreibschrift-Schriftart Avallon wirkt wie handgemalt
Die Schreibschrift-Schriftart Avallon wirkt wie frisch von Hand gemalt. (© Abb.: Sam Parrett – www.creativemarket.com/SamParrett)

Aber auch die expressive „Avallon“ weiß zu überzeugen. Bei dieser Schreibschrift-Schriftart kommt die Color-Font-Technologie zum Einsatz, die einen handgemalten Look ermöglicht. Dadurch konnten auch hochauflösende Scans anstelle von Vektorgrafiken verwendet werden, was dem authentischen Aussehen letztendes zugutegekommen ist. Den Font gibt es ebenfalls für 20 Dollar auf CreativeMarket.

Avallon*

Starlet Drive Schriftart 80er Jahre
Starlet Drive ist eine Handschrift-Schriftart, wie sie beispielweise häufig in den 1980er Jahren verwendet wurde. (© Abb.: Sam Parrett – www.creativemarket.com/SamParrett)

Zurück in die 80er oder direkt hinein in die Cyperpunk-Zukunft? Mit der Handschrift-Schriftart „Starlit Drive“ scheint beides möglich. Jedenfalls wurden in dem gezeigten Stil bekannte Plattencover, Filme und Co. in Szene gesetzt. Und auch für die Zukunft scheint immer mehr Bedarf zu bestehen. Für 16 Dollar kann man sich den Retro-Font auf CreativeMarket* gönnen.

Starlit Drive*

Jakarta: Mit Tinte und dem Rhythmus der Kalligrafie

Jakarta Kalligrafie Font
„Jakarta“ ist eine mit Tinte geschriebene Handschriften-Schriftart (© Abb.: Cititype – www.myfonts.com/fonts/cititype/jakarta/)

Bei dieser Handschrift-Schriftart haben sich die Kreativen vom Rhythmus leiten lassen. Die Schrift kann wie mit Tinte geschrieben wirken – vorausgesetzt, dass die Zeichen sparsam und effektiv zum Einsatz kommen.

Der stylische Font von Cititype* ist derzeit für 9,09 Euro bei MyFonts.com im Angebot. Es lohnt sich auch, einen Blick auf die anderen Schriften des Studios zu werfen. Darunter befinden sich ebenfalls einige Fonts, die einer Handschrift nahekommen.

Jakarta*

Sonneta Script für imposante Auftritte mit feiner Linie

Sonneta Handschrift-Schriftart
Die „Sonneta“ ist eine ausdrucksstarke Handschrift-Schriftart, die gezielt eingesetzt ihre Wirkung entfaltet. (© Abb.: DISTRICT 62 STUDIO – www.creativemarket.com/DISTRICT62)

Das District 62 Studio liefert mit „Sonneta Script“ einen ausdrucksstarken Signature-Font. Diese Handschrift-Schriftart erinnert ein wenig an amerikanische Las-Vegas-Schriftzüge und entwickelt scheinbar am besten ihre Wirkung, wenn nur wenige Wörter damit geschrieben werden.

Die Schriftart kann man für 29 Dollar ins Rampenlicht setzen. Sie enthält 560 Zeichen, Ligaturen, Swashes, Smashes und alles weitere für einen imposanten Auftritt.

Sonneta Script*

Free Font: Milles Handwriting

Milles Handwriting Font
„Milles Handwriting“ ist eine Handschrift-Schriftart, die es unter anderem auch kostenlos als Free Font gibt. (© Abb.: Fortunes Co – www.creativemarket.com/ramandhani)

Mit eigenem Charakter und an eine Handschrift erinnernd kommt Milles Handwriting. Der Free Font im TrueType-Format bietet 151 Ligaturen und 45 alternative Zeichen.

Neben der kostenlosen Variante kann man auch zusätzlich eine kostenpflichtige Version* dieser Handschrift-Schriftart für 16 Dollar erwerben. Als Bonus gibt es einen zusätzlichen SVG-Schnitt und weitere Ornamente, die den realistisch wirkenden Look unterstreichen.

Milles Handwriting Font

Bäm! Kung Font taucht in den Farbeimer ein

Kung Fu Handschriften-Schriftart
Die mit dickem Pinsel geschriebene Handschriften-Schriftart „Kung Font“ kann kostenlos heruntergeladen werden. (© Abb.: FGD FONTS & DESIGN – www.behance.net/FGFDESIGNERS)

Mit Schmackes einmal in den Pinseltopf und zurück aufs Papier: Man weiß zwar nicht, wie Bruce Lee auf diese Pinsel-Schreibschrift reagiert hätte, aber eine gewisse Plakativität lässt sich nicht abstreiten. Zudem lässt sich der kräftig aufgestrichene, orientalisch orientierte Font von Type-Designer Marcelo Reis Melo kostenlos herunterladen.

Kung Font

Rosetta: Mehrfarbige Pinsel-Schrift

Rosetta Pinsel-Schrift
Eine Pinsel-Schriftart von Stereo-Type aus Frankreich, die mit sehenswerten Farbeffekten punktet. Für den privaten Gebraucht ist der Font kostenlos verwendbar. (© Abb.: Stereo-Type – www.stereo-type.fr/fonts/rosetta-color-svg/)

Wenn man mehrere Farben mit dem Pinsel vermischt, entsteht ein interessanter Farbeffekt. Diesen kann man auch im Font „Rosetta“ erkennen. Der Handschrift-Font, der mit dem Pinsel geschrieben wurde, ist im Signature-Stil gehalten. Ein farbenfroher SVG-Color-Font, der dezent eingesetzt die entsprechende Wirkung entfaltet.

Die Verwendung ist für private Zwecke kostenlos. Für den kommerziellen Einsatz lässt sich ab 29 Dollar eine Lizenz erwerben.

Rosetta

Madeleine: Free Signature Font

Madeleine Signature Typeface
Madeleine Signature Typeface – eine digitale Schreibschrift-Schriftart zum kostenlosen Downloaden. (© Abb.: Ryan Prasetya – www.behance.net/ryanprasetya)

Manchmal sorgen Unregelmäßigkeiten im Schriftbild dafür, dass eine digitale Schreibschrift-Schriftart erst so richtig authentisch wirkt. Mit Madeleine schickt Type-Designer Ryan Prasetya eine typische Vertreterin der sogenannten „Signature-Fonts“ an den Start – mit 29 alternativen Zeichen und 95 Ligaturen.

Madeleine

Santorini: Künstlerische Handschrift-Schriftart für luxuriöse Auftritte

Handschrift-Schriftart Santorini
Die Handschrift-Schriftart „Santorini“ versprüht einen Hauch von Luxus. (© Abb.: PeachCreme – www.creativemarket.com/PeachCremeFonts)

Das Flair klassischer Luxus-Marken kann man mit der Handschrift-Schriftart „Santorini“ erreichen. 106 Ligaturen sollen dafür sorgen, dass sich die Buchstaben nahtlos aneinanderreihen lassen. Die Schriftart kann für 17 Dollar erworben werden.

Santorini*

Housky: Grober Pinsel auf Papier

Housky Pinsel-Schriftart
Die Handschrift-Schriftart „Housky“ wurde mit einem groben Pinsel zunächst auf Papier geschrieben und anschließend digitalisiert (© Abb.: Megi Satyo Widodo – www.creativemarket.com/Megi.satyo)

Housky ist eine Handschrift-Schriftart, die mit einem groben Pinsel auf Papier geschrieben wurde. Die verwendete Technik sorgt für eine gleichmäßige Textur, die glücklicherweise erhalten geblieben und deutlich erkennbar ist.

Neben diesem Font hat Megi Satyo Widodo auch noch viele weitere Schreibschrift-Schriftarten herausgebracht. Diese orientieren sich alle größtenteils an dem derzeit häufig verwendeten Signature-Stil. Eine Übersicht mit den Script-Fonts gibt es hier.

Housky*

Salted Mocha: Kostenloser Brush-Font

Salted Mocha Brush-Font
Der Brush-Font „Salted Mocha“ wird kostenlos zum Downloaden bereitgestellt. (© Abb.: Stephanie Arsenault – www.behance.net/sneflenie72aa)

Stephanie Arsenault hat mit „Salted Mocha“ einen stylischen Brush-Font im handgezeichneten Stil gestaltet. Die Schrift steht im Opentype-Format bereit und kann kostenlos für private und kommerzielle Zwecke verwendet werden.

Salted Mocha

Kommentieren

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung.