Letter Love

Katja Blume bringt in diesem Buch die vielfältigen Möglichkeiten der kreativen Gestaltung mit handgeschriebenen und gezeichneten Buchstaben, Wörtern und Texten näher. Über Alphabete, dekorativen Elemente, Muster, Monogramme, Wortsammlungen und mehr.

Letter Love (Buch-Cover)

Die Illustratorin lädt in ihrem Buch Handlettering-Begeisterte zum Experimentieren mit Schriften und Erstellen von Letterings und Entwürfen ein. Gezeigt wird unter anderem, wie eigene Lettering-Schriften entwickelt werden und wie man auf Ideen und Anregungen zum Gestalten von fantasievollen Alphabeten kommen kann.

Ehe es an das Zeichnen von Buchstaben geht, informiert die Autorin zunächst über grundlegende Schriftstile, gibt allgemeine Tipps zum Handlettering und zeigt, welche gängigen Materialien und Werkzeuge benötigt werden.

Seiten aus dem Buch „Letter Love“

Danach geht es direkt an die Gestaltung von Alphabeten und Wörtern. Es wird erläutert, wie sich kreative Stile umsetzen lassen, um beispielsweise Brush Lettering, Faux Calligraphy, Graffiti-Schrift, Cartoon-Schrift, Throw Up Letters, Schnörkel, Ranken, Schattierungen und Co. zeichnen zu können.

Außerdem haben viele Lettering-Ideen Einzug ins Buch gefunden. So lässt sich unter anderem in einem eigenen Kapitel in Erfahrung bringen, wie man Wortsammlungen gestalten, Sprüche in Szene setzen, Schriften als Muster verwenden oder typografische Ideen mit gezeichneten Buchstaben umsetzen kann.

»Letter Love« richtet sich somit an Kreative, die auf der Suche nach weiteren Ideen für ihr eigenes Lettering sind. Die vorgestellten Techniken und Methoden können dabei helfen, gestalterisch mehr aus gezeichneten Buchstaben und Wörtern herauszuholen.

Die Publikation ist im Fachverlag dpunkt erschienen und hat einen Umfang von 246 Seiten. Für 22,90 Euro kann das Buch im Handel erworben werden.

Preis:
EUR 22,90
Ausführung:
Broschur, 246 Seiten
Verlag:
dpunkt.verlag
ISBN:
9783864908491
Bewertung:
5 4

Kommentieren

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung.