Letterfontäne

Das Buch aus dem Verlag TASCHEN behandelt die Form und Anatomie der Buchstaben. Es erklärt die Verbindungen zwischen einzelnen Schriftarten und bedeutenden Kunstwerken und -strömungen von Gutenbergs Zeit bis heute. Über 150 Schriftarten, ihre Ursprünge und Merkmale werden ausführlich beschrieben.

»Letterfontäne« ist die deutsche Ausgabe des niederländischen »Letterfontein«. Die Publikation thematisiert die Ästhetik des digitalen Zeitalters und gibt typografische Empfehlungen, etwa zur Wahl der geeigneten Schriftart für einen bestimmten Auftrag. Das Handbuch vergleicht außerdem serifenbetonte und serifenlose Schriftarten.

Enthalten sind auch ein Essay über Maßsysteme und Zeichen, Ratschläge zu typografischen Regeln und eine Anleitung zur Entwicklung digitaler Schriftarten. Im Anhang findet man einen Index zu Schriftarten, Designern, Schriftgießereien sowie ein Grafik-Wörterbuch.

Dem in Halbleinen gebundenen Buch liegt ein praktisches Lineal und Typometer mit Umrechnungen zwischen vier Maßsystemen sowie versteckte Shortcuts für Apple-Tastaturen bei.

Preis:
EUR 49,99
Ausführung:
Geb. Ausgabe, 640 Seiten
Verlag:
TASCHEN
ISBN:
9783836525107
Bewertung:

Kommentieren

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung.