Sketchnotes! Die Kunst der visuellen Notizen

Emily Mills zeigt in diesem Buch, wie sich mit Sketchnotes komplexe Ideen schnell und einfach festhalten und vermitteln lassen. Über visuelle Notizen für Vorträge, Besprechungen, Kochrezepte und mehr.

Sketchnotes: Visuelle Notizen (ISBN: 9783836279123)

»Ich kann nicht zeichnen?! Diese Ausrede gibt es nicht«, meint die freiberufliche Illustratorin. In »Sketchnotes! Die Kunst der visuellen Notizen« zeigt Emily Mills, wie man einfache Symbole, Zeichnungen, Überschriften und Verzierungen erstellt, um Inhalte strukturierter zu Papier zu bringen oder auf neue Ideen zu kommen.

Neben geeigneten Werkzeugen zum Zeichnen, verrät die Kreative außerdem, mit welchen Methoden man beispielsweise Figuren, Gesichter, Ohren, Münder, Bärte und Co. zeichnen kann und auf was bei der Umsetzung zu achten ist. Es geht ferner um visuelle Metaphern, die Erstellung von Layouts sowie das Verfeinern von Sketchnotes in analoger und digitaler Form – mit Strich-für-Strich-Anleitungen zum Nachzeichnen.

Sketchnotes: Seiten aus dem Buch

»Sketchnotes! Die Kunst der visuellen Notizen« ist im Verlag Rheinwerk* erschienen. Es handelt sich um die deutschsprachige Ausgabe des amerikanischen Buchs The Art of Visual Notetaking*. Der Illustrationsstil der Originalausgabe zieht sich auch bei dieser Ausgabe komplett durch alle Seiten. Durch die Zeichnungen und die gewählte Typografie wirken alle Kapitel und Teilbereiche nahezu wie von Hand gezeichnet.

Das Buch eignet sich für diejenigen, die schnell Notizen und Zeichnungen zu Papier bringen wollen und dabei auf der Suche nach einigen Tipps für die Praxis sind. Für 24,90 Euro ist die 128 Seiten umfassende Publikation im Handel erhältlich.

Preis:
EUR 24,90
Ausführung:
Broschiert, 128 Seiten
Verlag:
Rheinwerk
ISBN:
9783836279123
Bewertung:
5 2

Kommentieren

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung.