Papier – Material, Medium und Faszination

Das Buch aus dem Verlag Prestel macht Papier anschaulich und erzählt von Blatt zu Blatt über Falttechniken, Papierdesign, Produktionsgeschichten und mehr.

Papier - Material, Medium und Faszination

Neben dem Material wird ebenso auf die Rolle als Medium, die symbolische Funktion, die Gestaltung in der Fläche sowie die Faltung zum Volumen eingegangen. Was man über Papier wissen möchte, wird hier sozusagen offengelegt – das deutet nicht nur die offene Bindung des Buches an.

Als Medium verbindet sich Papier schon jahrhundertelang mit der Literatur. Ein Kapitel lang beschäftigt sich die Publikation daher mit Entstehung von Texten auf Papier. Der Bereich »Papier als Symbol« nimmt symbolische Funktionen von Papieren ins Visier.

Papier-Buch: Inhalt

Das Kapitel »Papier als Fläche« verfolgt die Frage, inwiefern das tatsächliche Format des Papiers Informationen bereithält. Außerdem wird die zentrale Frage von Gestaltung angesprochen. Darüber hinaus widmet sich »Papier und Volumen« der Faltung des Mediums. Es geht um Origami, Faltschachteln, Falttüten bis hin zur Anwendung in der Architektur. Das letzte Kapitel »Papier und Buch« führt die Geschichte schließlich zu sich selbst zurück.

Alle Kapitel haben eins gemeinsam: sie erzählen ihre Themen entlang exemplarischer Einzelbeispiele oder Geschichten. Die Bereiche werden unterbrochen von den beiden Einschüben »Papiersorten von A bis Z« und »Papier-Wissen«. Somit wird auch zwischendurch praktisches Know-how über Papiere vermittelt.

»Papier – Material, Medium und Faszination« bietet einen umfassenden Rundumblick in Sachen Papier und zeigt die vielfältigen Möglichkeiten, die sich durch das Medium ergeben. Das Buch aus dem Verlag Prestel hat einen Umfang von 272 Seiten (Hardcover mit offener Bindung) und ist für 38 Euro im Handel erhältlich.

Preis:
EUR 38,00
Ausführung:
Hardcover, 272 Seiten
Verlag:
Prestel
ISBN:
9783791383057
Bewertung:
4.7 6

Kommentieren

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung.