komma #7

Die Fakultät der Gestaltung der Hochschule Mannheim hat eine neue Ausgabe ihres halbjährlich erscheinenden Magazins herausgebracht. In »komma« wird ein Einblick gegeben, wie Gestalter die Welt und sich selbst wahrnehmen.

Und das fängt bereits beim Titelcover an. Das abstrakte Artwork stammt von tierischen Künstlern aus dem Heidelberger Zoo: den beiden Orang Utans Ujian und Grisella. Deutlicher erscheinen die Arbeiten auf den Innenseiten. Sie zeigen die unterschiedlichen »Welten« der Kommilitonen.

So geht das Magazin zum Beispiel auf Königskunde in Ludwigsburg, zeigt abstrakte Realität, erforscht das Universum im Kleiderschrank, begleitet Garnelen auf ihrem Weg und betrachtet die Welt von ganz oben.

»komma #7« gibt es als blätterbare Flash-Version auf issuu.com, als PDF-Download in Webqualität und natürlich auch wieder kostenlos als gedruckte Ausgabe – solange der Vorrat reicht.

Kommentieren

Ich erteile hiermit dem Betreiber von Designer in Action meine Einwilligung zur Nutzung und Verarbeitung der von mir angegebenen personenbezogenen Daten zum Zweck der Bearbeitung meiner Anfrage. Mir ist bekannt, dass ich jederzeit das Recht habe, der Verarbeitung meiner Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen. Weitere Informationen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten: https://www.designerinaction.de/kontakt/impressum/#datenschutz