»Layrs Control« vereinfacht Arbeitsschritte

Ebenen in Photoshop sind eine schöne Sache. Doch wenn es mal sehr viele werden, kann eine kleine Arbeitserleichterung nicht schaden. Mit dem Panel »Layrs Control« lassen sich häufig verwendete Schritte bei der Bearbeitung von Ebenen mit einem Klick erledigen.

Mit »Layrs Control« kann man automatisiert die Namen von mehreren Ebenen ändern oder ergänzen, ausgeblendete Ebeneneffekte entfernen, Ebenenstile und Smartobjekte rastern sowie leere Ebenen löschen. Dazu werden zunächst die zu bearbeitenden Ebenen im Ebenenfenster ausgewählt. Mit einem Klick auf die gewünschte Funktion macht sich das Panel dann ans Werk und arbeitet die Ebenen nach und nach ab.

Layrs Control kann kostenlos per »Pay with a Tweet/Post« heruntergeladen werden. Weitere Infos findet man auf der Entwickler-Website.

Kommentieren