Panels für Photoshop und InDesign selbst erstellen

Der »Adobe Configurator« ist in der vierten Version erschienen. Mit dem kostenlosen Tool lassen sich eigene Panels für Photoshop und InDesign erstellen, ohne eine einzelne Zeile Code zu erstellen.

Im Editor können Werkzeuge, Befehle, Aktionen, Widgets etc. per Drag & Drop auf das Panel gezogen und beliebig angeordnet. Weitere Einstellungen und Aktionen lassen sich in einer separaten Leiste vornehmen.

Die kürzlich veröffentlichte Version 4 enthält eine Reihe von Neuerungen und bietet Unterstützung für Adobe Photoshop CC und CS6 sowie Adobe InDesign CS6.

Weitere Infos hält die Adobe-Labs-Website bereit, auf der das ca. 105 MB große Programm heruntergeladen werden kann.

Kommentieren