eBook: »Gutenberg goes Media«

Die erste Publikation zum Mainzer »Moving Types Festival« ist erschienen. Das eBook thematisiert die Historie, den Status quo sowie Zukunftsperspektiven der bewegten Schrift und kann kostenlos heruntergeladen werden.

»Gutenberg goes Media – Schrift und Poesie in Bewegung« dokumentiert das internationale »Moving Types Festival« (MOTYF), das im November 2016 im Mainzer Gutenberg-Museum stattfand. Zentrale Bestandteile des Festivals waren ein Symposium mit 14 Experten aus Wissenschaft, Medien, Kunst und Design aus sieben Ländern, die Medienkunstausstellung »Akademos – A Place for Poets and Philosophers« mit audiovisuellen Arbeiten und Installationen von über 70 internationalen Nachwuchskünstlern und -gestaltern sowie zwei Lyrikevents.

Neben ausgewählten Texten zum Symposium, der Ausstellung und den Lyrikevents enthält das eBook zusätzliche wissenschaftliche und vor allem künstlerische Beiträge sowie zahlreiche eigens für die Publikation erstellte Videos.

»Gutenberg goes Media – Schrift und Poesie in Bewegung« wird im EPUB3-Format zum Download in zwei Versionen angeboten: mit 50 MB Dateigröße (Wiedergabe setzt eine Internet-Verbindung voraus) und eine Variante mit 700 MB (ein Großteil der Multimediadaten kann auch offline wiedergegeben werden).

Kommentieren